offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

01.07.2013 - 20:28 Uhr


Johan Djourou wechselt zum Hamburger SV

Der Schweizer Nationalspieler Johan Djourou (l. gegen Alexander Toft) wechselt vom FC Arsenal zum Hamburger SV

Zuletzt war der Verteidiger (l. gegen Mario Gomez) an Liga-Konkurrent Hannover 96 ausgeliehen, für die er in 14 Ligaspielen auf dem Rasen stand und dabei ohne Torerfolg blieb

Geballte Erfahrung: Djourou (l.) bestritt 99 Premier League-Spiele für den FC Arsenal und Birmingham City, in denen er ein Tor erzielen konnte

Hamburg - Johan Djourou wechselt zur neuen Saison zum Hamburger SV. Der HSV und Arsenal London konnten sich auf ein Leihgeschäft mit Kaufoption einigen.

Zudem sicherte sich der HSV eine Kaufoption, die es dem Verein ermöglicht, den Schweizer mit ivorischen Wurzeln im kommenden Sommer fest unter Vertrag zu nehmen.

"Johan war unser absoluter Wunschspieler"



Am Montagnachmittag präsentierte sich der Innenverteidiger erstmals der Hamburger Presse. Bereits am Samstagabend war der Schweizer Nationalspieler in Hamburg gelandet, um am Montagmorgen den Medizincheck im UKE Athleticum zu absolvieren. Im Anschluss daran ging es zur Vertragsunterschrift in die Imtech Arena zu Sportchef Oliver Kreuzer.

"Johan war unser absoluter Wunschspieler für die Abwehr und wird ein ganz wichtiger Bestandteil unseres Teams sein", so der Sportchef, "er besitzt Führungsqualitäten, besticht aber auch durch Tempo, Kopfballstärke und seinen sehr guten Spielaufbau."

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH