offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

06.03.2014 - 16:04 Uhr


Jansen fehlt dem HSV wohl sechs Wochen

Der Hamburger Marcell Jansen musste im Spiel der DFB-Elf gegen Chile verletzt vom Platz

Stuttgart - Der abstiegsbedrohten Hamburger SV muss am Samstag im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt den nächsten Ausfall verkraften.

Beim Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft am Mittwochabend in Stuttgart gegen Chile zog sich Marcell Jansen eine schwere Bänder- und Kapselverletzung im Sprunggelenk zu. Der Linksverteidiger, der in der 24. Minute für den Dortmunder Marcel Schmelzer ausgewechselt werden musste, wurde noch am Donnerstag in Tübingen operiert. "Wir gehen von einer sechswöchigen Pause aus", verkündete Mirko Slomka in der Pressekonferenz vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt.

HSV-Lazarett immer größer

Bereits am Vorabend hatten sich die Sorgen des neuen HSV-Trainers Mirko Slomka vergrößert, nachdem Pierre-Michel Lasogga (22) das Abschlusstraining der DFB-Auswahl wegen einer Muskelverhärtung abbrechen musste und dadurch sein mögliches Debüt in der Nationalmannschaft ins Wasser fiel.

Slomka fehlen gegen Frankfurt die Langzeitverletzten Maximilian Beister und Slobodan Rajkovic. Zudem sind Hakan Calhanoglu, Rafael van der Vaart, Petr Jiracek, Milan Badelj, Ersatztorwart Jaroslav Drobny, Zhi-Gin Lam und Ivo Ilicevic angeschlagen.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH