offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

06.07.2013 - 21:22 Uhr


Ibisevic trifft im Stuttgarter Derby doppelt

Stuttgart - In der 166. Auflage des Stuttgarter Stadtduells gewann der VfB bei den Kickers mit 2:0. Vedad Ibisevic erzielt einen Doppelpack.
Bruno Labbadia: "Das war ein guter Härtetest zu diesem Zeitpunkt der Vorbereitung. Nach einer Woche sah ich eine sehr ordentliche Leistung, außerdem ist es schön, dass wir uns vor einem so großen Publikum in Stuttgart präsentieren konnten. So gesehen war es ein optimaler Test."

Auf dem Platz passierte in der Anfangsviertelstunde nicht allzu viel vor den Toren. In der 16. Spielminute erspielten sich die Kickers dann aber einen Freistoß auf der rechten Seite. Im Anschluss an diesen fing Sven Ulreich den Kopfball ab und leitete umgehend mit seinem Abschlag auf Moritz Leitner einen Konter ein, an dessen Ende der Torschuss von Mohammed Abdellaoue geblockt wurde.

Doppelpack von Ibisevic



Nach einem Distanzschuss (39.) und einem Kopfball (43.) von Abdulsamed Akin, die Sven Ulreich problemlos entschärfte, hatte Martin Harnik Sekunden vor dem Pausenpfiff die Chance zur Führung, doch er vergab mit dem rechten Außenrist. Nach der Halbzeit brachte Bruno Labbadia fünf Neue in die Partie: Cristian Molinaro, Tamas Hajnal, Sercan Sararer, Cacau und Vedad Ibisevic. Die erste Möglichkeit hatten aber die Kickers, Abdulsamed Aki köpfte den Ball in die Arme von Sven Ulreich (49.).

Dann tauchte aber der VfB wieder vor dem Tor des Heimteams auf. Sercan Sararer bediente Cacau, der den Ball auf Vedad Ibisevic lupfte, welcher wiederum mit seinem ersten Torschuss in seinem ersten Spiel nach dem Urlaub gleich zur Führung traf (55.). Der Knipser hatte sich zurückgemeldet – und machte umgehend noch einmal auf sich aufmerksam. Denn nach einem Eckball von Tamas Hajnal köpfte er das 2:0 (63.).

In den Folgeminuten reduzierten sich dann wieder die Torraumszenen und die 5.800 Zuschauer im GAZi-Stadion mussten bis zu 83. Spielminute warten, ehe Marcel Ivanusa für die Kickers mal wieder abschloss, aber er blieb ohne Erfolg. Danach geschah nichts Nennenswertes mehr und so gewann der VfB das 166. Stadtderby nach einem Doppelpack von Vedad Ibisevic mit 2:0.

Stuttgart, 1. HZ: Ulreich - Schwaab, Niedermeier, Rüdiger, Rausch - Gentner, Leitner - Harnik, Maxim, Torun– Abdellaoue.

Stuttgart, 2. HZ: Ulreich - Schwaab, Rüdiger (75. Bauer), Niedermeier, Molinaro - Hajnal, Gentner (64. Khedira) - Sararer, Torun (64. Werner), Cacau - Ibisevic
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH