offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

21.07.2013 - 18:13 Uhr


Freiburg mühelos im Test gegen Belediyespor

Schruns - Europa-League-Starter SC Freiburg präsentiert sich drei Wochen vor dem Saisonstart in der Bundesliga weiterhin in guter Frühform. Drei Tage nach dem 4:2-Erfolg gegen den griechischen Rekordmeister Olympiakos Piräus besiegten die Breisgauer im Rahmen des Trainingslagers in Vorarlberg auch den türkischen Erstligisten Akhisar Belediyespor souverän mit 3:1 (2:0).
Die Tore erzielten Hendrick Zuck, der an seinem 22. Geburtstag mit einem sehenswerten Fernschuss erfolgreich war, sowie das Eigengewächs Sebastian Kerk (Foulelfmeter) und der französische Neuzugang Christopher Jullien. Die Türken kamen erst kurz vor Schluss zum Ehrentreffer.

Felix Klaus verletzt sich im Training



Allerdings mussten die Freiburger am Sonntag auch eine schlechte Nachricht hinnehmen. Felix Klaus hatte bereits im Vormittagstraining einen Muskelfaserriss der in Wade erlitten, der 20 Jahre alte Neuzugang vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen.

SC Freiburg: Baumann - Schraml, Jullien (63. Ginter), Diagne (61. Krmas), Günter (63. Mujdza) - Kerk (63. Höhn), Höfler (63. Schuster), Coquelin (63. Fernandes), Zuck (46. Schmid) - Guédé (63. Mehmedi), Freis

Akhisar Belediyespor: Tuncel - Eren (61. Yalcin), Sonko, Demirok (63. Ates), Atan (46. Özer) - Yüce (61. Taskiran), Aladag (46. Zengin) - Cebe (46. Riedle), Kisa (61. Bruno Mezenga), Vural (61. Guaycochea) - Akyüz (63. Vardar)

Tore: 1:0 Zuck (29.), 2:0 Kerk (33. Foulelfmeter), 3:0 Jullien (55.), 3:1 Bruno Mezenga (76.)

Gelbe Karte: Höfler / -

Zuschauer: 450
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH