offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

06.08.2013 - 13:20 Uhr


Formcheck: Luft nach oben

Rafael van der Vaart (v.) und sein HSV suchen noch nach der Frühform - zum Auftakt soll's besser als in den vergangenen Jahren laufen

Hannover kann in der kommenden Spielzeit wieder auf den wiedergenesenen Szabolcs Huszti (r.) zurückgreifen

Bremens Nils Petersen traf am Ende der Vorbereitung regelmäßig und nährt die Hoffnung auf eine sorgenfreie Saison

Aufstiegs-Coach Torsten Lieberknecht will mit seinen Braunschweigern nach durchwachsener Vorbereitung den Klassenerhalt schaffen

München - Mit dem Duell zwischen dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach startet die Bundesliga am Freitag in ihre 51. Spielzeit. Der Kampf um Meisterschaft, Europapokal und gegen den Abstieg wird zwar erst spät in der Saison entscheiden, aber ein guter Auftakt kann Flügel verleihen (Die Systeme der 18 Clubs). Welches Team befindet sich in guter Frühform? Bei wem hakt es noch?
Der Formcheck von bundesliga.de bietet einen Überblick. Im ersten Teil geht es um die die Mannschaften, die noch Luft nach oben haben.
teaser-image

Borussia Mönchengladbach

Mit den Transfers von Max Kruse und Raffael hat die Borussia zwei spielstarke Stars für die Offensive geholt. Mit den beiden soll die zuletzt stockende Angriffsmaschinerie wieder heiß laufen. Auch Christoph Kramer hinterließ einen guten Eindruck (Transferbörse). Bis auf die 1:5-Pleite gegen die Bayern (als jedoch die Neuzugänge fehlten) machte Gladbach in den Tests einen passablen Eindruck. Dem BVB brachten die Fohlen sogar die einzige Niederlage bei (Sommerfahrplan). Das blamable Pokal-Aus in Darmstadt verdeutlichte aber, dass es besonders im spielerischen Bereich noch massiv hapert.

Wussten Sie schon, dass… die Borussia In den letzten vier Spielzeiten zum Saisonauftakt immer ungeschlagen blieb? Zuletzt gab es zwei Siege (2:1 gegen Hoffenheim, 1:0 beim FC Bayern).

teaser-image

Hamburger SV

In Hamburg ist der prominenteste Neuzugang nicht auf dem Platz, sondern am Schreibtisch zu finden. Oliver Kreuzer löste Frank Arnesen als Sportdirektor ab und hat gleich viel zu tun. Zum einen sucht der Manager noch einen Angreifer, den Spielmacher Rafael van der Vaart (Bild) mit Vorlagen füttern soll, andererseits muss Kreuzer den Kader verkleinern (Transferbörse). Die Vorbereitung selbst verlief trotz der Defensiv-Neuzugänge Johan Djourou (FC Arsenal, verletzt) und Lasse Sobiech (Dortmund) durchwachsen. Zwischendurch setzte es drei Pleiten in Folge (Sommerfahrplan). Als Stimmungsaufheller taugte die erste Pokalrunde: Mit Artjoms Rudnevs und Neuzugang Jacques Zoua knipsten beide Stürmer gegen den Fünftligisten Schott Jena.

Wussten Sie schon, dass… die Hamburger in den vergangenen beiden Jahren einen Fehlstart hinlegten? 11/12 gab es ein 1:3 beim BVB, letzte Saison eine 0:1-Heimniederlage gegen Nürnberg

teaser-image

Hannover 96

Coach Mirko Slomka (Bild) hat Europa als Ziel definiert. Dabei gab die Vorbereitung nur bedingt Anlass zu forschen Formulierungen. Nach Kantersiegen gegen Amateurteams gab eine von Verletzungen gebeutelte 96-Elf bei den Härtests kein eindeutiges Bild ab. Siege und Niederlagen wechselten sich ab. Besonders bitter war die 0:3-Pleite zur Saisoneröffnung gegen die PSV Eindhoven. (Sommerfahrplan). Von den Neuen haben wohl Salif Sane und Edgar Prib die größten Chancen, sich in der Startelf festzuspielen (Transferbörse). Im Pokal quälte sich 96 beim Regionalligisten SC Victoria Hamburg eine Runde weiter.

Wussten Sie schon, dass… 96 zuletzt extrem anfällig bei schnellen Gegenstößen war? Hannover kassierte 12/13 ligaweit die meisten Konter-Gegentore (15).

teaser-image

Werder Bremen

Werder steht nach der Trennung von Trainer-Legende Thomas Schaaf am Beginn einer neuen Ära. Die soll von Schaaf-Nachfolger Robin Dutt (Bild) geprägt werden. Doch zum Start läuft noch nicht alles rund. Zwischenzeitlich verlor der Meister von 2004 gar vier Testspiele in Serie (Sommerfahrplan). Doch zuletzt legten die Werder-Akteure deutlich zu. Cedrick Makiadi holte Dutt von seinem Ex-Club Freiburg an die Weser. Der Kongolese ist neben dem Italiener Luca Caldirola der zweite prominente Neuzugang. Das Duo soll das in den letzten Jahre zu einer Schießbude vorkommene Team defensiv wieder deutlich stabilisieren (Transferbörse). Im Pokal gelang das den beiden Neuen noch nicht: Werder unterlag Drittligist Saarbrücken verdient mit 1:3 nach Verlängerung.

Wussten Sie schon, dass… Bremen in der Vorsaison Probleme mit eigenen Führungen hatte? Acht Mal gaben die Werderaner ein 1:0 aus der Hand (fünf Remis, drei Niederlagen).

teaser-image

Eintracht Braunschweig

Das Sensationsteam der vergangenen Zweitliga-Saison geht nach dem Aufstieg fast unverändert an den Start. Die Vorbereitung auf die erste Bundesliga-Spielzeit seit 1985 verlief für die Niedersachsen allerdings nicht optimal. Gegner wie Bilbao (0:4) und West Ham (0:3) erwiesen sie als eine Nummer zu groß. Gegen den Lokalrivalen Wolfsburgs gab's immerhin einen knappen Sieg (Sommerfahrplan). Rückkehrer Torsten Oehrl (Bild) ersetzt den verletzten Toptorjäger Domi Kumbela (Transferbörse). Die Generalprobe für den Saisonauftakt gegen Werder missglückte: Braunschweigs Pokalsaison ist nach der verdienten Pleite in Bielefeld früh zu Ende.

Wussten Sie schon, dass… Braunschweig in der Vorsaison einen Traumstart hinlegte? Die Eintracht startete in mit fünf Siegen in Folge - erst am 15. Spieltag gab es die erste Niederlage (1:3 in Cottbus).



Der große Formcheck

Top in Form: CL-Teilnehmer gut drauf
Im Soll: Hoffenheim bis Hertha
Luft nach oben: bei den Nord-Teams hapert es

Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH