offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

13.07.2013 - 20:58 Uhr


FCI fügt Gladbach erste Test-Niederlage zu

Ingolstadt- Borussia Mönchengladbach hat beim FC Ingolstadt eine überraschende Testspiel-Niederlage kassiert. Vor 4207 Zuschauern im Stadion des Zweitligisten verlor der VfL mit 0:1 (0:1). Das Tor des Tages erzielte Manuel Schäffler mit einem Freistoß aus 25 Metern, bei dem Gladbachs Ersatz-Torwart Janis Blaswich keine gute Figur machte.
Bei der Borussia bildeten die Neuzugänge Raffael und Max Kruse nach der Pause erstmals gemeinsam das Sturmduo, der von Bayer Leverkusen ausgeliehene Christoph Kramer spielte neben Granit Xhaka auf der Doppel-Sechs.

Die Borussia verzichtete auf Marc-Andre ter Stegen, Patrick Herrmann, Luuk de Jong, Harvardt Nordtveit, Oscar Wendt, Juan Arango und Tony Jantschke, die erst vor kurzem ins Training eingestiegen waren. Während Gladbach-Coach Lucien Favre mit der Aufstellung also noch ein wenig ausprobierte, schickte sein Gegenüber Marco Kurz die vermeintlich beste Elf auf den Rasen: Für den FCI war die Partie gegen die Fohlenelf die Generalprobe vor dem Zweitligaauftakt. Die ersten beiden Testspiele hatte Gladbach gegen den Oberligisten VfL Rhede (6:0) und den belgischen Erstligisten Lierse SK (2:0) gewonnen.


Gladbach:Blaswich - Korb, Stranzl, Brouwers, Daems - Kramer (70. Dahoud), Xhaka (70. Marx) - Hrgota (70. Mlapa), Rupp - Kruse, Raffael (58. Younes)
Ingolstadt: Özcan - da Costa, Roger, Matip, Soares (75. Jessen) - Knasmüllner (68. Groß), Morales - Eigler (89. Owosu), Buchner (60.Hartmann), Caiuby - Schäffler (63. Korkmaz)
Tor: Schäffler (30.)
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH