offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

30.08.2013 - 14:53 Uhr


FCA leiht Arkadiusz Milik aus

In Leverkusen kam Arkadiusz Milik (l.) vergangene Saison sechsmal als Joker zum Einsatz und sammelte eine Torvorlage

In Leverkusen kam Arkadiusz Milik (l.) vergangene Saison sechsmal als Joker zum Einsatz und sammelte eine Torvorlage

Augsburg - Kurz vor Ende der Wechselperiode hat sich der FC Augsburg noch einmal in der Offensive verstärkt. Vom Liga-Konkurrenten Bayer 04 Leverkusen wechselt Stürmer Arkadiusz Milik zum FCA. Der 19-jährige polnische Nationalspieler wird für ein Jahr bis zum 30. Juni 2014 ausgeliehen. Über die Ausleihmodalitäten haben beide Clubs Stillschweigen vereinbart.
"Diese Verpflichtung ist unabhängig von der Verletzung von Raul Bobadilla, weil wir überzeugt sind, dass uns Arkadiusz Milik im Offensivspiel zusätzliche Alternativen gibt. Arkadiusz muss zwar noch eine Muskelverletzung auskurieren, doch wir sind überzeugt, dass er uns in dieser Saison entscheidend weiterhelfen wird", sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

"Der richtige Schritt"



"Auch wenn Arkadiusz kurzfristig noch nicht zur Verfügung steht, so freue ich mich über diese weitere Alternative im Angriff. Arkadiusz Milik ist ein torgefährlicher Spieler, durch den wir in der Offensive unberechenbarer werden", sagt FCA-Trainer Markus Weinzierl.

"Ich bin sicher, dass dies der richtige Schritt für alle Parteien ist. Daher bin ich den Verantwortlichen von Bayer 04 Leverkusen um Sami Hyypiä, Rudi Völler und Michael Reschke dankbar, dass sie es mir ermöglichen, mich in diesem Jahr beim FC Augsburg weiterzuentwickeln. Ich freue mich über das Vertrauen von Stefan Reuter und Trainer Markus Weinzierl und möchte dies mit guten Leistungen für den FCA zurückzahlen", freut sich Arkadiusz Milik auf die Saison im FCA-Trikot.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH