offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

01.09.2013 - 10:55 Uhr


FC Augsburg verpflichtet Jeong-Ho Hong

Jeong-Ho Hong (Bildmitte, rotes Trikot) ist der dritte Südkoreaner, der das FCA-Trikot in der Bundesliga überstreift

Jeong-Ho Hong (Bildmitte, rotes Trikot) ist der dritte Südkoreaner, der das FCA-Trikot in der Bundesliga überstreift

Augsburg - Nach Arkadiusz Milik hat der FC Augsburg vor Ende der Wechselperiode einen weiteren Spieler unter Vertrag genommen. Der koreanische Nationalspieler Jeong-Ho Hong wechselt von Jeju United zum FCA. Der 24-jährige Abwehrspieler erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.
"Wir freuen uns, dass der Wechsel geklappt hat. Jeong-Ho Hong verfügt trotz seiner jungen Jahre als koreanischer Nationalspieler bereits über viel Erfahrung. Es ist schön, dass wir mit ihm unsere Suche nach einem Innenverteidiger erfolgreich abschließen konnten", sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

"Nun haben wir auch in der Defensive die gewünschte Verstärkung verpflichten können. Wir haben nichts dagegen, wenn Jeong-Ho Hong eine ähnliche Entwicklung nimmt wie Ja-Cheol Koo und Dong-Won Ji in der letzten Saison", sagt FCA-Trainer Markus Weinzierl.

"Ich freue mich nicht nur auf die Herausforderung in der Fußball-Bundesliga, sondern besonders auf den FC Augsburg. Ich habe die Entwicklung von Ja-Cheol Koo und Dong-Won Ji beim FCA interessiert verfolgt und hoffe, dass ich mich hier genauso weiterentwickeln kann", so der koreanische Nationalspieler, der beim FCA die Rückennummer 20 tragen wird.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH