offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

29.04.2014 - 15:04 Uhr


Ausgelassene Junglöwen

Der Braunschweiger "Supertalent"-Finalist Patrick Feldmann unterhielt die Kids mit seiner spektakulären Tanzshow (Foto: Eintracht Braunschweig)

Auch die Profimannschaft um Ermin Bicakcic (l.) ließ sich die Feier der Junglöwen nicht entgehen und schrieb fleißig Autogramme (Foto: Eintracht Braunschweig)

Für die 270 Kids wurde es ein unvergesslicher Nachmittag im Eintracht-Stadion (Foto: Eintracht Braunschweig)

Braunschweig - Am 22. April 2014 fand im Business-Bereich des EINTRACHT-STADIONs eine große blau-gelbe Kids-Club-Party zu Ehren des 1000. Mitglieds statt. Gegen 15 Uhr hatten 270 angemeldete junge Löwinnen und Löwen den Weg ins Stadion gefunden und nahmen sogleich den Businessbereich in Beschlag. Dort wartete unter anderem eine Eintracht-Hüpfburg auf die Kids, an der Torwand wurde kräftig gekickt und auch die ganz Kleinen kamen natürlich nicht zu kurz. Für sie gab es eine Mal- und Bastelecke sowie Kinderschminken und Ballon-Modellage. Für das leibliche Wohl war in Form von blau-gelben Amerikanern und jeder Menge Gebäck sowie Getränken gesorgt.

Nachdem sich die Kids eine Weile austoben konnten und auch Leo vorbeigeschaut hatte, folgte kurz darauf die erste Überraschung. Auf den Sitzen der Haupttribüne warteten viele kleine Ostergeschenke. Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer und ehe man sich versah, hatten auch schon alle Platz genommen und begutachteten ihre Geschenke, die aus dem Eintracht-Fanshop und vom offiziellen Kids- und Family-Partner, der Braunschweigischen Landessparkasse, stammten.

Tanzfieber im Businessbereich

Da sich nun alle Kinder an einem Ort versammelt hatten, bot sich die Gelegenheit, ein großes Gruppenfoto aller Teilnehmer zu schießen, um diesen tollen Moment festzuhalten. Als nächstes Highlight hatte der Braunschweiger Supertalent-Finalist 2013, Patrick Feldmann, seinen Auftritt. Gespannt sahen ihm die Kids beim Tanzen zu und staunten ordentlich über seine akrobatische Performance. Nun waren aber die Kids an der Reihe und zauberten unter Anleitung von Patrick jede Menge Tanzschritte in Eintrachts Businessbereich.

Komplett im Tanzfieber bemerkten die meisten Löwen-Fans kaum, dass so langsam die ersten Spieler eintrafen, um fleißig Autogramme zu geben und Fotos zu schießen. Aber die Eintracht-Profis blieben natürlich nicht lange unerkannt und die Kids stürzten sich auf ihre Helden und wurden zu fleißigen Autogrammjägern. Mit der Zeit trudelte beinahe die ganze Mannschaft ein, sodass alle Kids-Club Mitglieder auf ihre Kosten kamen.

Party ein großer Erfolg

Um 18 Uhr wurden die Kids dann nach und nach von ihren Eltern wieder in Empfang genommen und berichteten sofort ausführlich darüber, was sie an diesem Nachmittag aufregendes erlebt haben. Das Eintracht4Kids-Team bedankt sich bei allen Kindern, die da waren sowie bei all den Helfern, die dazu beigetragen haben, dass die Party so ein großer Erfolg war und eine Menge Spaß gemacht hat.

Text: Eintracht Braunschweig

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2015 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH