offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

25.10.2013 - 18:04 Uhr


Es geht aufwärts für Arnold

Maximilian Arnold (r.) feiert sein erstes Saisontor und bringt Wolfsburg damit in Augsburg auf Kurs

Kopfsache: Adrian Ramos (l.) köpft Hertha BSC gegen Gladbach zum Sieg

Arjen Robben setzt nach seinem Tor zum Jubellauf an. Für den Niederländer ist es der dritte Saisontreffer

München - Es war Zeit für eine Änderung. Nach dem 0:2 gegen Braunschweig griff Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking durch und tauschte das Personal gegen Augsburg dann gleich auf mehreren Positionen aus. Einer der Profiteure: Maximilian Arnold. Der 19-Jährige avanciert dann in der Fuggerstadt auch gleich zum Matchwinner für die Wölfe.
Sein Tor zum 1:1-Ausgleich wählten die bundesliga.de-User mit 56,10 Prozent zum besten Tor des 9. Spieltags. Für Arnold war es das erste Saisontor, das auch noch den ersten Auswärtssieg der Wolfsburger in der laufenden Saison einleitete. Nach der abgesessenen Rotsperre und dem ersten Treffer geht es für Arnold und den VfL also aufwärts.

Ramos und zwei Niederländer auf den Plätzen



Auf Platz 2 der Wahl findet sich Herthas Kopfball-Ungeheuer Adrian Ramos wieder. Der Kolumbianer versenkte beim 1:0-Sieg des Aufsteigers gegen Gladbach mit seinem Haupt die entscheidende Flanke sehenswert. 18,31 Prozent der User wählten sein Tor.

Hinter dem Hertha-Angreifer folgen gleich zwei Niederländer. Den 3. Platz belegt mit 13,34 Prozent der Stimmen Rafael van der Vaart. Der HSV-Star sorgt nach einer starken Kombination über die Außenbahn im Zentrum für den 3:3-Ausgleich gegen den VfB Stuttgart.

Ebenfalls ein wichtiges Tor erzielte Bayerns Arjen Robben beim 4:1-Sieg gegen Mainz. Das Endergebnis verschweigt nämlich die schwache erste Halbzeit und den Gegentreffer zum 0:1 nach Wiederbeginn. Erst Robben gab dem Spiel durch seinen Ausgleichstreffer - nach feiner Kombination im Strafraum - eine Wende. Diese starke Performance quittierten die User mit 12,25 Prozent der Stimmen.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH