offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

28.09.2013 - 11:37 Uhr


Endlich siegen - mit Herz und Kopf?

Torsten Lieberknecht will mit Braunschweig endlich den ersten Saisonsieg einfahren

Mohammed Abdellaoue (r.) trifft bei den Niedersachsen auf Cousin Omar Elabdellaoui

Thorsten Kirschbaum fliegt sich für sein Bundesliga-Debüt warm

München - Noch fehlt der erste Sieg, aber den Mut hat Braunschweig längst nicht verloren. Eintrachts Coach Torsten Lieberknecht hat schon einen Plan, wie es mit dem ersten Saisonsieg klappen könnte. Mit "Herz sowie einem klaren und kühlen Kopf" werde seine Mannschaft versuchen, gegen den VfB Stuttgart (Sonntag ab 17 Uhr im Live-Ticker) die nächsten Punkte einzufahren.
Trotz des schwachen Saisonstarts mit nur einem Punkt nach sechs Spielen sieht Lieberknecht ohnehin keinen Verlust der Aufstiegs-Euphorie. "Nicht nur wir, sondern auch die Fans und die ganze Stadt bereiten sich jedes Spiel aufs Neue vor. Hier fiebern nach wie vor alle leidenschaftlich mit."

Kruppke-Einsatz fraglich



Personell wird es wohl keine großen Veränderungen im Vergleich zur Vorwoche geben. Außer den langzeitverletzten Marcel Correia (Muskelsehnenverletzung) und Jan Hochscheidt (Muskelbündelriss) stehen Trainer Lieberknecht alle Mann zur Verfügung. Kurzfristig könnte jedoch Kapitän Dennis Kruppke ausfallen. Den Routinier plagt ein viraler Infekt, der seinen Einsatz im richtungsweisenden Spiel gegen die Stuttgarter gefährdet.

Mit dem VfB-Tross reist auch ein Mann an, der in Braunschweig nicht nur auf elf Gegner trifft, sondern auf ein Familien-Mitglied. Mohammed Abdellaoue, der aber wohl vorerst auf der Bank Platz nehmen wird, sieht Cousin Omar Elabdellaoui wieder. "Es wird etwas ganz besonderes für mich, auch weil es das erste Mal ist, dass wir als Gegner aufeinandertreffen", sagte Elabdellaoui. Die beiden Norweger mit marokkanischen Wurzeln spielen aber auch in der Nationalmannschaft zusammen. Braunschweigs Elabdellaoui wird aller Voraussicht nach von Beginn an auflaufen.

Kirschbaum vertritt Ulreich



Mit Abdellaoue, aber ohne Keeper Sven Ulreich, macht sich Stuttgarts Reisegruppe auf gen Niedersachsen. Den Schlussmann legt eine Handverletzung lahm. Somit kommt Ersatzmann Thorsten Kirschbaum, der unter der Woche im Pokal in Freiburg Ulreich vertrat, zu seinem Bundesliga-Debüt für die Schwaben.

Das Vertrauen in den Ex-Cottbuser ist von Trainerseite auf jeden Fall vorhanden. "Wir haben bei Ulle keine Eile", sagte VfB-Coach Thomas Schneider in Richtung seines Stammkeepers. Ebenfalls ausfallen dürfte Moritz Leitner. Der Mittelfeldspieler laboriert noch an den Folgen einer Knieprellung. "Es kann noch ein bisschen dauern", sagte Trainer Schneider.


Fakten zum Spiel und mögliche Aufstellungen

Schiedsrichteransetzungen
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH