offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

30.10.2013 - 15:21 Uhr


Di Santo noch nicht bei einhundert Prozent

Bremen - Werder-Stürmer Franco Di Santo befindet sich zwar wieder im Lauftraining, verpasste jedoch wegen eines Reha-Termins die Dienstagseinheit (29. Oktober). Nun ist wohl klar, dass der Argentinier am Wochenende nicht zur Verfügung stehen wird.
"Es sieht derzeit so aus, dass Franco gegen Hannover spielen kann. Die Sorgen sind größer, wenn er nicht da ist, dass ist klar, aber es werden wieder elf Spieler auf dem Platz stehen", kommentierte Cheftrainer Robin Dutt die Personallage im Sturm. Mit Nils Petersen und eben jenem Franco Di Santo fallen somit die etatmäßigen Stürmer der Grün-weißen vermutlich auch gegen Hannover aus.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH