offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

30.08.2013 - 13:08 Uhr


Derdiyok kehrt zu Bayer 04 zurück

Eren Derdiyok (r.) erzielte in 19 Einsätzen für 1899 Hoffenheim ein Tor

Eren Derdiyok (r.) erzielte in 19 Einsätzen für 1899 Hoffenheim ein Tor

Leverkusen - Stürmer Eren Derdiyok wechselt mit sofortiger Wirkung von der TSG 1899 Hoffenheim zu Bayer 04 Leverkusen. Der schweizerische Nationalspieler kehrt damit leihweise bis zum 30. Juni 2014 zum Champions League-Teilnehmer zurück, von wo aus er zur Saison 2012/13 nach Hoffenheim transferiert worden war. Derdiyok verfügt bei den Kraichgauern ab dem 1. Juli 2014 über einen Anschlussvertrag.
Zeitgleich einigte sich Bayer 04 mit dem FC Augsburg über eine Ausleihe des polnischen Nationalspielers Arkadiusz Milik. Der talentierte Angreifer wird für die laufende Spielzeit an den schwäbischen Klub abgegeben und kehrt anschließend nach Leverkusen zurück, wo er noch bis zum 30. Juni 2018 unter Vertrag steht.

"Durch die Verpflichtung von Eren Derdiyok haben wir einen schlagkräftigen und international erfahrenen Stürmer gefunden. Eren kennt die Verhältnisse hier in Leverkusen, er hat in seiner Zeit bei uns tolle Spiele abgeliefert, aber nicht immer sein riesengroßes Potenzial abgerufen. Diese Chance geben wir ihm jetzt. Wir sind überzeugt, dass er sie nutzen wird, wenn er seine Einsätze bekommt. Erens Ausleihe macht den sinnvollen Wechsel von Arkadiusz Milik möglich, der Spielpraxis benötigt, die ihm Augsburg derzeit eher geben kann als wir. Ich bin sicher, dass Arek nach seiner Rückkehr bei uns noch für Furore sorgen wird", so Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler.

"Leverkusen ist für mich der richtige Verein, um wieder durchzustarten. Ich habe mich hier immer sehr wohl gefühlt, ich kenne einen Großteil der Mannschaft, und wir spielen Champions League. Das ist eine tolle Herausforderung. Ich werde alles einbringen, damit wir im kommenden Jahr erfolgreich sein werden", so Derdiyok.

Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH