offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

29.08.2013 - 10:44 Uhr


Darida verstärkt Freiburg

Vladimir Darida wechselt vom tschechischen Meister Viktoria Pilsen in den Breisgau (© Imago)

Vladimir Darida wechselt vom tschechischen Meister Viktoria Pilsen in den Breisgau (© Imago)

Freiburg - Vladimir Darida wechselt mit sofortiger Wirkung von Viktoria Pilsen zum Sport-Club Freiburg. Über die Modalitäten des Wechsels und des Vertrags haben die beteiligten Seiten Stillschweigen vereinbart.
Mit Pilsen wurde der Mittelfeldspieler zwei Mal tschechischer Meister und spielte in der Champions League und der Europa League. In der tschechischen Liga kam Darida 61 Mal zum Einsatz (zwölf Tore), in internationalen Spielen für seinen Club insgesamt 28 Mal (fünf Tore). Der 23-Jährige ist tschechischer Nationalspieler und traf in 15 Länderspielen drei Mal.

Hartenbach: "Darida ist torgefährlich und laufstark"



"Mit Vladimir Darida kommt ein sehr variabler Fußballer zu uns, der das Spiel im Verein und in der Nationalmannschaft von unterschiedlichen Positionen aus gestaltet", sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach.

"Darida ist ein torgefährlicher, laufstarker Spieler mit einem guten taktischen Gespür. Wir freuen uns sehr, dass er sich trotz vieler Möglichkeiten klar dazu bekannt hat, den nächsten Schritt seiner Profikarriere beim SC Freiburg zu gehen und hier einen langfristigen Vertrag unterschrieben hat."
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH