offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

01.05.2014 - 16:50 Uhr


BVB ohne Kirch - Schmelzer vor Rückkehr

Dortmund - Mit nur 14 oder 15 Feldspielern geht Borussia Dortmund am Samstag ins Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim. Das bedeutet, dass ein oder zwei Plätze auf der Bank frei bleiben. Denn neben den bekannten Langzeitverletzten fallen weiterhin Sebastian Kehl und nun auch noch Oliver Kirch und Marian Sarr aus. Ein Fragezeichen steht hinter Erik Durm.

Sarr und Kirch sind erkrankt, wobei der zuletzt so stark aufspielende Mittelfeldspieler, der in fünf der letzten zehn Pflichtspiele in der Startelf stand und zudem zwei Mal eingewechselt wurde, mit einem Antibiotikum behandelt wird. Zudem sind Kirchs Augen entzündet. Gut zwei Wochen vor dem Pokalfinale "werden wir nichts über den Zaun brechen", kündigte Jürgen Klopp an, "und wir setzen auch niemanden, bei dem der Hals kratzt, mit einem Schal auf die Bank."

Es gibt aber auch positive Nachrichten. Marcel Schmelzer ist wieder voll belastbar, "und ich denke", so Klopp, "dass auch Erik Durm wieder ein Kandidat für den Kader ist." Durm hat die Zerrung im Adduktorenbereich weitgehend auskuriert, nahm aber am Donnerstag noch nicht am Mannschaftstraining teil. Das ist erst für Freitag, geplant, wenn die Abschlusseinheit ansteht.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH