offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

12.02.2014 - 16:02 Uhr


Bell bleibt ein "05er"

Mainz - Stefan Bell bleibt dem 1. FSV Mainz 05 treu. Der Verteidiger hat seinen auslaufenden Vertrag am Mittwoch bis Juni 2018 um vier Jahre verlängert. Bell stammt aus dem eigenen Nachwuchsleistungszentrum der 05er.

2009 war er Teil des Teams, das unter Thomas Tuchel die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft gewann. Nachdem der 22-Jährige auf Leihbasis eineinhalb Jahre für 1860 München und Eintracht Frankfurt gespielt hat, kehrte Bell im Winter 2012 nach Mainz zurück. Beim FSV hat er seither 22 Bundesligaspiele absolviert

Bell: "Ich freue mich, dass ich weiterhin Teil der Entwicklung sein kann"

"Nach Benedikt Saller hat sich mit Stefan Bell der nächste Spieler aus dem Nachwuchsleistungszentrum durchgesetzt und langfristig an Mainz 05 gebunden. Diesen Weg werden wir kontinuierlich fortsetzen. Stefan ist jetzt in der Bundesliga angekommen und hat sich diese Vertragsverlängerung durch eine gute Saison verdient. Wir freuen uns, dass er noch vier weitere Jahre bei uns bleibt", so 05- Manager Christian Heidel.

"Für mich war die Vertragsverlängerung in Mainz der nächste richtige Schritt in meiner Karriere. Hier habe ich die Möglichkeit, mich kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern. Mainz 05 ist nicht nur mein Heimatverein, sondern hat sich in den vergangenen Jahren zum etablierten Bundesligisten gemausert. Der Club hat sehr viel Potenzial - ich freue mich, dass ich weiterhin Teil dieser Entwicklung sein kann", sagt Stefan Bell.

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH