offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

02.08.2013 - 16:52 Uhr


"Club" bindet Patrick Rakovsky

Nürnberg - Noch vor dem Pflichtspielauftakt in die Spielzeit 2013/14 stattet die sportliche Leitung die nominelle Nummer Zwei zwischen den Club-Pfosten, Patrick Rakovsky, mit einem Kontrakt über eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2017 aus. Der schon im November 2012 vorzeitig bis 2015 datierte Vertrag des 20 Jahre alten Torhüters wurde am Freitag, damit erneut frühzeitig um zwei weitere Jahre verlängert.
"Patrick hat, seit er beim Club ist, eine gute Entwicklung genommen und seine Chance genutzt. Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung werden wir dem gerecht", kommentiert Martin Bader, Vorstand für Sport und Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FC Nürnberg, die Personalie. "Die Konstellation mit Raphael Schäfer als Nummer Eins ist optimal für Patrick, um sich in seinem gewohnten Umfeld weiterzuentwickeln."

Bundesligatauglichkeit nachgewiesen



"Pat" Rakovsky geht in seine dritte Saison beim 1. FC Nürnberg und hat in den Spielzeiten 2011/12 sowie 2012/13 in sechs Partien seine Bundesligatauglichkeit bereits nachgewiesen. "Wir wissen, dass auf Patrick Rakovsky Verlass ist, wenn er gebraucht wird, und dass er das Zeug zum Bundesliga-Torwart hat", bestätigt Martin Bader weiter die Einschätzung, die schon 2012 zur Vertragsverlängerung geführt hat.

Rakovsky will seine Chance nutzen



"Ich freue mich über das Vertrauen des Vereins und ich denke, dass ich mich hier optimal weiterentwickeln werde", erklärt "Pat" selbst. Der 2011 von Schalke 04 nach Nürnberg gekommene Keeper möchte die ihm gebotene Chance "auch weiter nutzen".
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH