offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

06.12.2013 - 09:00 Uhr


Herrmann: "Bis Europa ist es noch ein weiter Weg"

Einer der "Fantastischen Vier" etabliert Gladbach gerade als vierte Kraft in Deutschland: Patrick Herrmann

In 110 Bundesliga-Spielen erzielte Herrmann (l., gegen Stuttgarts Konstantin Rausch) 19 Tore

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach hat sich nach zuletzt fünf Siegen in Folge in der Bundesliga als vierte Kraft etabliert. Am Samstag (ab 15 Uhr im Live-Ticker) kommt Schalke 04 zum Verfolgerduell in den Borussia-Park. Offensivmann Patrick Herrmann spricht bei bundesliga.de über die brisante Partie (Analyse: Gladbachs Offensive gegen Schalkes Abwehr) und die Ziele seiner Fohlen.

bundesliga.de: Patrick Herrmann, die Siegesserie der Borussia hält an. Nach vielen tollen Spielen gab es am vergangenen Wochenende gegen Freiburg einen etwas mühsamen 1:0-Sieg. Hat die Borussia in dem Spiel eine neue Qualität gezeigt und auch einmal einen "dreckigen" 1:0-Sieg eingefahren?

Patirck Herrmann: Ja, wobei ich eher von einem Arbeitssieg sprechen würde. Aber auch so ein Sieg bringt genauso drei Punkte wie ein 4:0. Die drei Punkte zählen am Ende. Freiburg hat tief gestanden, Dann ist es schwierig, die Lücke zu finden. In solchen Spielen bekommt man dann nur zwei, drei Chancen, davon muss man eine nutzen. Das haben wir getan und so gewonnen.

bundesliga.de: Wie bewerten Sie den neuen Rekord der Borussia, die ersten sieben Heimspiele alle gewonnen zu haben?

Herrmann: Das ist schon eine Aussage. Ich habe es auch noch nicht erlebt, umso schöner ist es. Aber darauf dürfen wir uns nicht ausruhen.

bundesliga.de: Die Borussia hat sich damit auf den internationalen Plätzen festgesetzt und bereits neun Punkte Vorsprung auf den Siebten. Die Ausgangssituation ist durchaus komfortabel.

Herrmann: Ja, es sieht ganz sicher nicht schlecht aus. Aber wir müssen bis zur Winterpause noch ein paar Punkte holen.

bundesliga.de: Borussia hat noch zwei Heimspiele gegen die direkten Konkurrenten Schalke und Wolfsburg und gastiert in Mainz. Was ist noch drin in diesem Jahr?

Herrmann: Ich möchte da keine Prognose abgeben. Wir wollen in jedem Spiel drei Punkte holen. So werden wir es beibehalten.

bundesliga.de: Was macht Ihr Team in dieser Saison so stark?

Herrmann: Wir verteidigen als Mannschaft gut, jetzt auch auswärts, was wir am Anfang der Saison bei den schweren Auswärtsspielen in München, Leverkusen oder auch noch in Hoffenheim nicht getan haben. Das machen wir jetzt besser. Auch spielerisch läuft es besser. Und vorne erspielen wir uns eigentlich immer unsere Chancen und erzielen unsere Tore. Wenn wir treffen, wird es schwer für den Gegner.

bundesliga.de: Gladbach steht jetzt bereits seit einigen Wochen auf Platz 4. Fühlen Sie sich schon ein bisschen als vierte Kraft in der Bundesliga oder wollen Sie Top 3 angreifen?

Herrmann: Das Trio an der Tabellenspitze ist schon ein bisschen weg. Dahinter ist alles offen, da geht es rund zu. Es sind noch viele Punkte zu vergeben.

bundesliga.de: Wie viel Spaß macht es in der Truppe?

Herrmann: Wenn man Punkte holt, ist das für einen Fußballer immer angenehmer. Und wenn man dann auch noch so wie wir einen guten Fußball spielt wie wir, ist das ein schöner Nebeneffekt.

bundesliga.de: Wie beurteilen Sie die Chancen, dass sich die Borussia am Ende der Saison für Europa qualifiziert hat?

Herrmann: Es läuft im Moment richtig gut. Wir wissen aber auch, dass der Fußball ein schnelllebiges Geschäft ist. Es kann genauso wieder nach unten gehen. Es ist schwer zu sagen, wo wir am Ende landen werden. Natürlich würden wir uns riesig freuen, wenn es für Europa reicht. Aber bis dahin ist noch ein weiter Weg.

bundesliga.de: Wie gut fühlen Sie sich selbst in Form?

Herrmann: Am Anfang hat es ein bisschen gehapert. Aber im Moment läuft es gut, ich habe schon ein paar Tore aufgelegt und das eine oder andere selbst erzielt.

bundesliga.de: Am kommenden Samstag empfängt die Borussia den Tabellennachbarn aus Schalke, gegen den es seit dem Wiederaufstieg vier Siege in fünf Heimspielen gab. Mit einem Dreier könnten die Knappen auf sieben Punkte distanziert werden. Was erwarten Sie von der Partie?

Herrmann: Wir spielen zuhause und würden uns sehr freuen, wenn unsere Siegesserie weitergehen würde. Wir wissen aber auch, dass Schalke eine sehr gute Mannschaft hat und es ein sehr hartes Stück Arbeit wird. Wir werden alles geben.

Aus Mönchengladbach berichtet Tobias Gonscherowski

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH