offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

26.03.2013 - 20:25 Uhr


Zwei Schweizer wieder in Wolfsburg

Wolfsburg - Während es für den Großteil der Nationalspieler des VfL Wolfsburg noch einmal um wichtige Punkte in der WM-Qualifikation geht, sind Ricardo Rodriguez und Diego Benaglio bereits zurück in Wolfsburg. Für die Schweizer stand lediglich eine Partie auf dem Programm, bei der die Eidgenossen am Samstag, 23. März, 0:0 auf Zypern spielten. Die übrigen Internationalen werden voraussichtlich erst am Donnerstag ins Training zurückkehren, da Cheftrainer Dieter Hecking ihnen vor dem Spiel gegen den 1. FC Nürnberg am Sonntag einen freien Tag gewährt.
Ebenfalls zurück im Trainingsbetrieb befindet sich Jan Polak. Der Tscheche, spielte zwei Jahre im Club-Trikot und gewann unter Trainer Hans Meyer 2007 den DFB-Pokal mit den Franken. Nachdem er im letzten Bundesliga-Spiel gegen Düsseldorf aufgrund einer Zerrung am Beckenansatz verletzt ausgewechselt werden musste, konnte der 32-Jährige bei Teilen des Trainings bereits wieder mitwirken. "Ich befinde mich auf dem Weg der Besserung. Zwar spüre ich noch etwas von der Zerrung, werde aber mit Physios zusammen alles dafür tun, um gegen Nürnberg einsatzfähig zu sein", so Polak.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH