offizielle Webseite

Bundesliga

16.05.2013 - 16:56 Uhr


Was wäre, wenn...? Diese Szenarien sind am 34. Spieltag im Abstiegskampf möglich

Fortuna Düsseldorf, der FC Augsburg und 1899 Hoffenheim müssen am Wochenende noch zittern

Fortuna Düsseldorf, der FC Augsburg und 1899 Hoffenheim müssen am Wochenende noch zittern

München - Der Abstiegskampf in der Bundesliga elektrisiert ganz Fußball-Deutschland. So spannend wie in dieser Saison war der Kampf um die Klasse selten. Am vergangenen Wochenende machte der SV Werder Bremen den Klassenerhalt endgültig klar, doch vor dem 34. Spieltag laufen immer noch drei Teams Gefahr, die Liga nach unten verlassen zu müssen. bundesliga.de spielt alle möglichen Szenarien durch und zeigt, wer wann in der Liga bleibt, noch zwei Relegationsspiele vor der Brust hat oder als Tabellensiebzehnter im nächsten Jahr eine Etage tiefer ran muss.
Fortuna Düsseldorf bleibt erstklassig…

... mit einem Sieg bei Hannover 96 .

... mit einem Unentschieden bei Hannover 96, wenn der FC Augsburg und 1899 Hoffenheim nicht gewinnen.

... mit einer Niederlage bei Hannover 96, wenn der FC Augsburg und 1899 Hoffenheim verlieren. Dabei darf Fortuna jedoch einen Vorsprung in der Tordifferenz von fünf Treffern nicht verspielen.

Fortuna Düsseldorf erreicht die Relegation…

... mit einem Sieg bei Hannover 96, wenn der FC Augsburg mit einem Sieg einen Rückstand in der Tordifferenz von fünf Treffern aufholt.

... mit einem Unentschieden bei Hannover 96, wenn der FC Augsburg gewinnt.

... mit einer Niederlage bei Hannover 96, wenn der FC Augsburg punktet und 1899 Hoffenheim nicht gewinnt.

Fortuna Düsseldorf steigt ab…

... mit einem Unentschieden bei Hannover 96, wenn der FC Augsburg gewinnt. 1899 Hoffenheim müsste zudem einen Rückstand in der Tordifferenz von elf Treffern aufholen .

... mit einer Niederlage bei Hannover 96, wenn der FC Augsburg und 1899 Hoffenheim gewinnen.



Der FC Augsburg bleibt erstklassig...

... mit einem Sieg oder Unentschieden gegen die SpVgg Greuther Fürth, wenn Düsseldorf verliert und Hoffenheim mit einem Sieg einen Rückstand in der Tordifferenz von sechs Treffern nicht aufholt.

Der FC Augsburg erreicht die Relegation...

... mit einem Sieg oder Unentschieden gegen die SpVgg Greuther Fürth, wenn Düsseldorf die gleiche Punktausbeute erreicht und einen Vorsprung in der Tordifferenz von fünf Treffern nicht verspielt. Bei einem Remis darf 1899 Hoffenheim nicht gewinnen.

Der FC Augsburg steigt ab...

... mit einem Unentschieden gegen die SpVgg Greuther Fürth, wenn Hoffenheim gewinnt und einen Rückstand in der Tordifferenz von sechs Treffern aufholt.

... mit einer Niederlage gegen die SpVgg Greuther Fürth, wenn Hoffenheim gewinnt.



1899 Hoffenheim bleibt erstklassig...

... mit einem hohen Sieg bei Borussia Dortmund. Zudem müssten Düsseldorf und Augsburg deutlich verlieren. Bei einem Unentschieden der Konkurrenten muss ein Minus in der Tordifferenz von elf Treffern aufgeholt werden

1899 Hoffenheim erreicht die Relegation...

... mit einem Sieg bei Borussia Dortmund, wenn Düsseldorf und Augsburg Unentschieden spielen. Beim BVB müsste Hoffenheim aber deutlich gewinnen

1899 Hoffenheim steigt ab...

... wenn die Mannschaft in Dortmund nicht gewinnt.

... mit einem knappen Sieg bei Borussia Dortmund, wenn Fortuna und Augsburg punkten.


So spannend ist der Kampf um Europa

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH