offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

01.02.2013 - 18:52 Uhr


Sons Sonntagsschuss

Heung Min Son traf erstmals in einem Nordderby für den Hamburger SV

Dortmunds Torjäger Robert Lewandowski (l.) erzielte gegen den 1. FC Nürnberg bereits sein zwölftes Saisontor

Mohammed Abdellaoue stand in der laufenden Saison drei Mal in Hannovers Startelf, in allen drei Partien war er erfolgreich

München - Für einen Akteur des Hamburger SV gibt es wohl kaum einen besseren Anlass als ein Nordderby gegen den SV Werder Bremen, um eine Torflaute zu beenden. Fünf Spiele in Serie glückte Heung Min Son kein Treffer, doch damit war es am vergangenen Sonntag vorbei.
Der Südkoreaner bat Werders Rechtsverteidiger Theodor Gebre Selassie nahe der Seitenlinie zum Tänzchen, zog in die Zentrale und schweißte den Ball aus beinahe unmöglicher Position in den rechten Torwinkel. Son erzielte damit in seinem vierten Nordderby sein erstes Tor.

Lewandowski wird Zweiter



Eines, das die bundesliga.de-User überzeugte. 41,16 Prozent stimmten für Son und hievten seinen Sonntagsschuss damit auf Platz eins bei der Wahl zum "Tor des 19. Spieltags".

Zweiter wurde der Dortmunder Torjäger Robert Lewandowski (23,76 Prozent), der ein Zuspiel von Marco Reus fulminant unter die Latte knallte und so die Partie gegen den 1. FC Nürnberg endgültig für den BVB entschied. Der Pole gab neun Torschüsse ab und damit mehr als alle "Cluberer" zusammen.

Abdellaoue eiskalt



Den dritten Platz in der Abstimmung belegt Mohammed Abdellaoue (20,75 Prozent) mit seinem Kunstschuss gegen den VfL Wolfsburg. Der Angreifer von Hannover 96 schnappte sich den Ball nach einer Unachtsamkeit des "Wölfe"-Abwehrspielers Simon Kjaer und schlenzte ihn eiskalt in den Torwinkel. Drei Mal stand der Norweger in der laufenden Saison bei den Niedersachsen in der Startelf, in allen drei Partien war er erfolgreich.

Hoffenheims Kevin Volland (9,72 Prozent), der gegen Eintracht Frankfurt per Absatzkick einnetzte, und Hannovers Mame Diouf (4,61 Prozent), dem im Niedersachsen-Derby gegen Wolfsburg ein Treffer der Kategorie "Kurioses" gelang, müssen sich mit den Plätzen vier und fünf begnügen.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH