offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

07.01.2013 - 15:13 Uhr


Schweinsteiger: "Bin jetzt wieder komplett frei"

Jupp Heynckes instruiert seinen Führungsspieler Bastian Schweinsteiger

Schweinsteiger erzielte in der Hinrunde vier Tore

Doha - Nationalspieler Bastian Schweinsteiger sieht sich nach einem durchwachsenen Jahr für die anstehende Titeljagd bei Bayern München gewappnet. "2012 war sehr intensiv und von Verletzungen überschattet, die mich lange außer Gefecht gesetzt haben. Aber jetzt habe ich das Gefühl, wieder komplett frei zu sein", sagte der 28-Jährige im Trainingslager des Rekordmeisters in Doha/Katar.
Für ihn gehe es 2013 aber "nur darum, deutscher Meister zu werden und zu versuchen, die anderen Titel auch zu holen. Man kann nur erfolgreich sein, wenn die Mannschaft erfolgreich ist. Das ist noch ein langer Weg."

"Ich spüre den Hunger"



Der Mittelfeldspieler sieht den souveränen Herbstmeister, der am Montag nach intensiven Trainingstagen in der Aspire Academy erstmals frei hatte, für die kommenden Monate gerüstet. "Ich spüre den Hunger. Wir trainieren sehr intensiv, auf sehr, sehr hohem Niveau", betonte Schweinsteiger.

Man müsse bis zum Rückrundenauftakt am 19. Januar gegen Fürth aber noch an der Feineinstellung arbeiten. "Wir müssen noch besser umschalten, besser verschieben. In der Hinrunde haben wir nur sieben Gegentore bekommen, das müssen wir gnadenlos umsetzen. Unser Ziel muss sein, jedes Spiel zu Null zu spielen", sagte Schweinsteiger.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH