offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

28.11.2012 - 18:03 Uhr


Sararer für drei Spiele gesperrt

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth muss für den Rest der Hinrunde auf Sercan Sararer verzichten. Der türkische Nationalspieler wurde vom DFB für drei Partien gesperrt. Im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wurde Sararers krass sportwidriges Verhalten in der Form einer Tätlichkeit gegen den Gegner geahndet.
Die SpVgg hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Sararer, der sich laut Vereinsangaben noch bei Raphael Schäfer entschuldigen wird, sagte: "Mein Verhalten ist nicht zu tolerieren. Neben meiner Entschuldigung an Raphael Schäfer, muss ich mich bei meinen Teamkollegen, dem gesamten Verein und unseren Fans entschuldigen. Mein Verhalten war inakzeptabel."
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH