offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

09.05.2013 - 11:37 Uhr


Saisonaus für Owomoyela

Dortmund - Patrick Owomoyela bleibt der große Pechvogel bei Borussia Dortmund. Zu den Meisterschaftsfeiern 2011 und 2012 humpelte er auf Krücken, und jetzt steht fest: In der Spielzeit 2012/2013 bestreitet der sympathische Abwehrspieler kein Spiel für die Profis. Wegen einer Oberschenkelverletzung ist die Saison für den 33-Jährigen vorzeitig beendet.
Beim Einsatz am Dienstag in der 3. Liga beim spektakulären 4:3-Sieg der U23 gegen Rot-Weiß Erfurt zog sich Owomoyela in der ersten Halbzeit eine Verletzung am Hüftbeuger zu: "Die einzig gute Nachricht ist: Ich muss nicht operiert werden."

Im Mai 2012 hatte sich Owomoyela eine Muskel-Sehnen-Verletzung in der linken Wade zugezogen und musste im Oktober vergangenen Jahres erneut operiert werden, nachdem die Verletzung wieder aufgebrochen war.

Der gebürtige Hamburger spielt seit 2008 für Borussia Dortmund und bestritt bislang 76 Ligaspiele, in denen er drei Tore erzielte und zwölf weitere direkt vorbereitete.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH