offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

30.01.2013 - 18:00 Uhr


Rekord-Kuba auf Platz 1

Jakub Blaszczykowski (v.) war am 19. Spieltag selbst von seinen Teamkollegen kaum einzufangen - "Kuba" erzielte per Elfmeter und aus dem Spiel heraus die 2:0-Führung beim 3:0-Sieg des BvB über Nürnberg

Kevin Trapp hielt gegen Hoffenheim zwar nicht die Null, dafür aber drei Punkte fest für seine Eintracht

Mario Mandzukic (l.) war an allen vier Rückrundentoren des FC Bayern direkt beteiligt (drei Treffer, ein Assist)

München - Nein, an ihm gab es diesmal einfach kein Vorbeikommen. Zwei Tore in einer Halbzeit - damit hat Jakub Blaszczykowski nicht nur den Sieg Borussia Dortmunds gegen den 1. FC Nürnberg noch vor dem Pausenpfiff eingetütet, sondern auch einen persönlichen Bundesliga-Saisonrekord aufgestellt: Der polnische Nationalspieler steht bei mitterlweile acht Toren.
Kein Wunder, dass Kuba sich im zweiten Spiel der Rückrunde zum Liebling der Fans mauserte und von den bundesliga.de-Usern mit deutlichem Vorsprung zum "Spieler des 19. Spieltags" gewählt wurde. "Ich hoffe, meine Serie geht weiter, ich habe mal acht Tore in einer Saison erzielt. Ich hoffe, das kann ich überbieten", sagt der Mittelfeldspieler, der 36,07 Prozent der User-Stimmen erhielt.

Keeper schlägt Stürmer



Auf Rang 2 rangiert Kevin Trapp, der mit vier abgewehrten Torschüssen einer der Garanten für den 2:1-Sieg von Eintracht Frankfurt gegen 1899 Hoffenheim war. Gegen Kuba hatte der Keeper dennoch keine Chance, trotz der sehr ordentlichen 19,52 Prozent der User-Stimmen.

Platz 3 geht an Mario Mandzukic, der beim Gastspiel des FC Bayern München in Stuttgart einmal mehr seine Extraklasse unter Beweis stellte. Beim achten Auswärtssieg im neunten Spiel war der Kroate der entscheidende Mann auf dem Platz, erzielte den Führungstreffer selbst und legte das entscheidende 2:0 durch Thomas Müller auf. Diese Leistung honorierten die User von bundesliga.de mit 16,89 Prozent ihrer Stimmen.

Szalai vor Hamburger Tor-Debütanten



Knapp hinter dem Bayern-Stürmer folgt ein weiterer Angreifer. Adam Szalai traf beim Auswärtsspiel der Mainzer in Fürth doppelt und stellte so den 3:0-Sieg des FSV sicher. Zu einem Platz auf dem Treppchen reichten die 10,96 Prozent der User-Stimmen allerdings nicht.

Auf Platz 5 folgt Dennis Aogo (9,11 Prozent), der im Nordderby gegen Werder Bremen sein erstes Tor im HSV-Dress erzielte - und das im 117. Spiel für den Bundesliga-Dino. Knapp dahinter auf dem 6. Platz landete Mame Diouf, der für seinen kuriosen Siegtreffer gegen den VfL Wolfsburg 7,45 Prozent der Userstimmen erhielt.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH