offizielle Webseite

Bundesliga

27.11.2012 - 18:05 Uhr


Mit Auge und viel Gefühl

Robert Lewandowski (r.) hat in der laufenden Saison schon neun Mal für den BVB getroffen

Javier Martinez (r.) erzielte als erster Spanier in der Bundesliga-Geschichte ein Tor im Trikot des FC Bayern

Premiere: Mainz' Marco Caligiuri (l.) glückte gegen Dortmund sein erstes Tor in der laufenden Saison

München - Der dritte Doppelpack in Serie ließ Robert Lewandowski in der Torjägerliste auf Platz 1 klettern und den BVB beim 2:1-Sieg in Mainz jubeln. Der Stürmer der Borussia ist in Topform, das stellte nicht zuletzt sein zweites Tor in der Coface Arena unter Beweis.
Mario Götze legte Lewandowski die Kugel in den Lauf, dieser nahm den Ball mit, schaute kurz auf und hob ihn mit viel Gefühl über den herausstürmenden Mainzer Torhüter Christian Wetklo in die Maschen.

Martinez' Fallrückzieher auf Rang 2



Mit diesem Treffer überzeugte der Torjäger die bundesliga.de-User: 35,3 Prozent stimmten für den Heber Lewandowskis. Damit entscheidet der Pole die Wahl zum "Tor des 13. Spieltags" für sich.

Auf Platz 2 des Rankings (23,97 Prozent) landete Bayerns Javier Martinez, der gegen Hannover 96 mit einem Fallrückzieher erfolgreich war und damit den Torreigen gegen die Niedersachsen eröffnete.

Caligiuri in den Winkel



Dritter in der Abstimmung (18,85 Prozent) wurde Marco Caligiuri vom FSV Mainz 05, der die Rheinhessen gegen Borussia Dortmund mit einem satten Schuss in den rechten Torwinkel in Führung schoss.

Die Plätze 4 und 5 belegen Düsseldorfs Stefan Reisinger (12,75 Prozent), der beim 2:0 seiner Fortuna über den Hamburger SV als Einwechselspieler für den Endstand sorgte und Toni Kroos vom FC Bayern (9,12 Prozent), der per Seitfallzieher traf.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH