offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

29.04.2013 - 15:35 Uhr


Liga-Präsident Dr. Rauball steht für weitere Amtszeit zur Verfügung

Dr. Reinhard Rauball steht seit 2007 an der Spitze des Ligaverbandes

Dr. Reinhard Rauball steht seit 2007 an der Spitze des Ligaverbandes

Frankfurt - Dr. Reinhard Rauball steht für eine weitere dreijährige Amtszeit als Präsident des Ligaverbandes zur Verfügung. Im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung von Ligavorstand und DFL-Aufsichtsrat begründete der Präsident von Borussia Dortmund am Montag seinen Entschluss.
"Die Arbeit mit meinen Kollegen im Ligavorstand und im DFL-Aufsichtsrat hat mir in den vergangenen Jahren große Freude bereitet. Gemeinsam mit den Clubs und dem Management der DFL konnten bei schwierigen Themen wie dem neuen Fernsehvertrag, der Sicherheitsdiskussion oder dem Erhalt der 50+1-Regel Lösungen im Sinne des Fußball gefunden und die Weichen für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft gestellt werden", erklärte Dr. Rauball: "Die Bundesliga befindet sich derzeit in ihrer Gesamtheit auf Erfolgskurs - sportlich, gesellschaftlich, wirtschaftlich. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass sich dieser Positivtrend fortsetzt."

Der promovierte Jurist steht seit 2007 an der Spitze des Ligaverbandes. Zuletzt wurde er vor drei Jahren von den Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga einstimmig wiedergewählt. Die Neu-Wahlen finden am 7. August dieses Jahres im Rahmen der Generalversammlung des Ligaverbandes in Berlin statt. Neben der Wahl des Präsidenten, der gemäß Satzung automatisch in Personalunion DFL-Aufsichtsratsvorsitzender ist, wird dabei über die weitere Zusammensetzung des Ligavorstandes und des Aufsichtsrates der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH entschieden.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH