offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

28.05.2013 - 16:39 Uhr


Lam erfolgreich operiert

Hamburg - Zhi Gin Lam ist am Montag erfolgreich operiert worden. Dem 21-jährigen Abwehrspieler wurde am rechten Knie eine knöcherne Ausziehung entfernt. Diese könnte die mögliche Ursache seiner immer wiederkehrenden Entzündungen an der Sehne, die den Oberschenkelmuskel mit dem Kniegelenk verbindet, sein. Durch die Verletzung musste Lam im März gleich mehrere Wochen mit dem Training aussetzen und kehrte erst zum Ende der Saison in den Bundesligakader zurück. Am vorletzten Spieltag der Regionalliga Nord war die Reizung erneut aufgetreten, sodass er auch beim Saisonfinale der zweiten Mannschaft passen musste.
"Jetzt war der ideale Zeitpunkt, um die Operation durchzuführen", sagte Lam nach dem erfolgreichen Eingriff. In den kommenden Tagen stehen nun Behandlungen mit Eis sowie Lymphdrainagen auf dem Programm. In voraussichtlich drei Wochen soll dann der Belastungsaufbau beginnen. "Mein großes Ziel ist es, zur Saisonvorbereitung wieder voll einsteigen zu können", blickt Lam positiv in die Zukunft. Gelingt dies, hätte sich auch der dafür abgesagte Urlaub in die USA gelohnt.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH