offizielle Webseite

Bundesliga

29.01.2013 - 11:12 Uhr


Lakic kommt auf Leihbasis zur Eintracht

Srdjan Lakic verstärkt für die restlichen Spiele der Rückrunde die Offensive von Eintracht Frankfurt

In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit war der Kroate (r.) von Wolfsburg an Hoffenheim ausgeliehen

Im Sommer 2012 wechselte der ehemalige Lauterer Lakic (v.) nach Wolfsburg

Frankfurt - Eintracht Frankfurt hat im Rahmen der Wintertransferphase den Wechsel des Wolfsburger Stürmers Srdjan Lakic (1,86m/85kg) perfekt machen können. Der 29 Jahre alte Kroate wechselt mit sofortiger Wirkung an den Main und wird von Eintracht Frankfurt vom VfL Wolfsburg bis zum 30. Juni 2014 ausgeliehen.
Der neue Eintracht-Stürmer stand bereits bei den deutschen Vereinen Hertha BSC, 1. FC Kaiserslautern, TSG Hoffenheim und schließlich VfL Wolfsburg unter Vertrag. Insgesamt bestritt der kroatische Stürmer 68 Spiele (16 Tore) in der Bundesliga und machte 49 Partien (19 Treffer) in der 2. Bundesliga. Mit Kaiserslautern wurde er 2010 Meister der 2. Liga.

"Wir freuen uns, dass der Wechsel nun endlich perfekt ist. Mit Lakic haben wir einen kopfballstarken Stürmer verpflichtet, der genau ins Mannschaftsprofil von Eintracht Frankfurt passt und die Anforderungen von Chef-Trainer Armin Veh erfüllt", so Sportdirektor Bruno Hübner über die Verpflichtung von Lakic.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH