offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

08.04.2013 - 14:13 Uhr


Kleine bleibt beim "Kleeblatt"

Thomas Kleine stand in dieser Saison 17 Mal in der Startelf der Franken

Thomas Kleine stand in dieser Saison 17 Mal in der Startelf der Franken

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth und Thomas Kleine gehen gemeinsam in die Zukunft. Das "Kleeblatt" und der Innenverteidiger haben sich auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages um ein Jahr geeinigt. Damit bleibt der 35-Jährige mindestens bis Juni 2014 bei den Franken.
Der Sportliche Leiter Rouven Schröder sagte: "Thomas spielt für unsere Planungen über den Sommer hinaus eine wichtige Rolle. Seine Erfahrung und seine Professionalität werden uns auch in der kommenden Saison gut zu Gesicht stehen. Er ist ein verdienter Spieler und trägt das 'Kleeblatt' im Herzen. Wir sind deshalb sehr froh, dass wir schon so frühzeitig Nägel mit Köpfen machen konnten und den Kontrakt mit Thomas verlängert haben."

"Wichtiger Bezugspunkt für junge Spieler"



Trainer Frank Kramer ergänzte: "Thomas Kleine ist mit seiner Erfahrung ein wichtiger Bezugspunkt für unsere jungen Spieler. Thomas war immer loyal gegenüber der Mannschaft und dem Verein und es ist schön, ihn weiter an Bord zu haben."

Seit 2010 ist Thomas Kleine in seiner "zweiten Amtszeit" bei der SpVgg. Zuvor spielte der 35-Jährige bereits von 2003 bis 2007 in Fürth. "Ich habe schon immer betont, dass ich mich bei der SpVgg total wohl fühle. Hier bin ich inzwischen zuhause und es ist super, dass wir auch in Zukunft zusammenarbeiten werden. Wir haben gemeinsame Ziele, die wir voller Eifer angehen werden und ich hoffe ich kann der Mannschaft und dem Verein dabei helfen", so Kleine.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH