offizielle Webseite

Bundesliga

31.05.2013 - 14:41 Uhr


Johannes Geis wechselt nach Mainz

Johannes Geis unterschreibt am Bruchweg einen Vertrag bis 2017

Johannes Geis unterschreibt am Bruchweg einen Vertrag bis 2017

Mainz - Der 1. FSV Mainz 05 hat Johannes Geis von der SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der 19-jährige defensive Mittelfeldspieler erhält einen Vier-Jahres-Vertrag am Bruchweg.
Für das "Kleeblett" absolvierte Geis vor dem Aufstieg in die Bundesliga neun Zweitligapartien, in der abgelaufenen Erstligasaison stand Geis acht Mal für die SpVgg auf dem Platz und erzielte dabei ein Tor (den 1:0-Siegtreffer beim Frankenderby gegen den 1. FC Nürnberg).

Heidel: "Passt gut zu unserer Art Fußball zu spielen"



Seit 2008 ist Geis Bestandteil der Jugendnationalmannschaften des DFB. Für die Auswahlen der U 16 bis zur U 19 lief das Mittelfeldtalent bislang insgesamt 27 Mal im Trikot mit dem Bundesadler auf.

"Johannes ist junger, hochtalentierter Mittelfeldspieler, der sehr gut zu unserer Art Fußball zu spielen passt. Er wird seinen Weg bei uns und mit uns gehen", sagt 05-Manager Christian Heidel.

Johannes Geis, der beim FSV mit Nicolai Müller auf einen alten Bekannten aus Fürth trifft: "Ich freue mich sehr auf Mainz 05 - das Konzept und die Ideen von Thomas Tuchel und dem Verein haben mich total begeistert. Nun will ich das mir entgegen gebrachte Vertrauen mit guten Leistungen zurückzahlen. Besonders gespannt bin ich auf die Stimmung in der Coface Arena, von der mir Nicolai immer vorschwärmt."
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH