offizielle Webseite

Bundesliga

13.05.2013 - 12:46 Uhr


Hoffenheim verpflichtet Akpoguma

Sinsheim - 1899 Hoffenheim hat für die kommende Saison ein neues Talent verpflichtet: Kevin Akpoguma wechselt vom Karlsruher SC in den Kraichgau und erhält einen Vierjahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.
Beim KSC spielte Akpoguma zwei Jahre lang in der U-17-Bundesliga, bevor er zur Saison 2012/13 zunächst in den U-19- und später auch in den Profi-Kader berufen wurde.

Bei den Profis gab der gebürtige Neustädter im November 2012 sein Startelfdebüt als Innenverteidiger und erzielte im Januar 2013 gegen den VfL Osnabrück sein erstes Tor. Dieser Treffer ließ den 1,92 Meter großen Abwehrspieler im Alter von 17 Jahren und 282 Tagen als bislang jüngsten Torschützen in die Geschichte der 3. Liga eingehen.

"Wir beobachten Kevin schon seit drei Jahren"



Der 18-jährige Junioren-Nationalspieler durchlief die U16-, U17- sowie U18-Auswahl und nahm im Sommer 2012 mit der deutschen U-17-Nationalmannschaft an der Europameisterschaft in Slowenien teil.

"Wir kennen und beobachten Kevin schon seit drei Jahren", sagte Hoffenheims Profifußball-Leiter Alexander Rosen. "Wir sind froh, dass er trotz zahlreicher Angebote in uns den Verein sieht, bei dem er sich als junger Profi am besten weiterentwickeln kann."
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH