offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

21.06.2013 - 12:38 Uhr


Heiko Herrlich übernimmt U17-Junioren

Heiko Herrlich traininert in der nächsten Saison die U17-Mannschaft des FC Bayern München

Heiko Herrlich traininert in der nächsten Saison die U17-Mannschaft des FC Bayern München

München - Heiko Herrlich wird zur kommenden Saison Trainer der U17-Mannschaft des FC Bayern München. Er folgt damit auf den ehemaligen Bundesligatrainer Marcus Sorg, der im Sommer die deutsche U19-Nationalmannschaft übernehmen wird.
Herrlich, der während seiner aktiven Zeit für Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund spielte, begann 2005 seine Trainerlaufbahn in der Jugendabteilung des BVB. 2007 folgte dann der Wechsel nach Frankfurt zum DFB, bei dem der gebürtige Mannheimer zunächst für die U17- und später die U19-Nationalmansnchaft verantwortlich war. Weitere Trainerstationen waren dann der VfL Bochum und die SpVgg Unterhaching.

Sammer: "Große fachliche Kompetenz"



"Heiko Herrlich hat erfolgreich beim DFB gearbeitet und viele Talente, wie zum Beispiel Toni Kroos, Andre Schürrle und Lewis Holtby hervorgebracht. Er ist der richtige Mann für unsere U17", erklärte der Sportliche Leiter des FCB junior teams, Michael Tarnat gegenüber fcbayern.de.

Auch Sportvorstand Matthias Sammer ist von Heiko Herrlich überzeugt: "Der DFB hat von seiner fachlichen Kompetenz stark profitiert. Ich freue mich, dass er seine Qualitäten als Trainer, aber auch seine Persönlichkeit nun beim FC Bayern einbringen wird."
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH