offizielle Webseite

Bundesliga

08.01.2013 - 14:21 Uhr


Harte Vorbereitung geht weiter

Luuk de Jong (r.) will nach durchwachsener Hinrunde durchstarten

Luuk de Jong (r.) will nach durchwachsener Hinrunde durchstarten

Dubai - Zum dritten Mal innerhalb des Trainingslagers in Dubai stehen für die Borussen am Dienstag zwei Einheiten auf dem Plan. Das Vormittagstraining war in drei Abschnitte eingeteilt.
Zunächst absolvierten die Spieler unter der Leitung von Athletiktrainer Chris Weigl Kraft- und Stabilisationsübungen. Dann teilten sich die Feldspieler in drei Gruppen auf und spielten "Fünf gegen Zwei".

Schrecksekunde für Rupp



Dabei gab es ausgerechnet für Geburtstagskind Lukas Rupp, der heute 22 Jahre alt wird, eine Schrecksekunde. Er knickte leicht um und musste kurz behandelt werden. Nach wenigen Minuten ging es für den Mittelfeldspieler aber weiter, so dass er bei der letzten Übung - einer Spielform mit Torabschluss über den halben Platz - wieder mitmachen konnte. "Es war zum Glück nicht so schlimm", gab Rupp hinterher Entwarnung.

Viel Zeit zum Geburtstagfeiern hat das Geburtstagskind heute nicht, denn am frühen Abend (16.45 Uhr) steht für ihn und seine Teamkollegen bereits die zweite Einheit des Tages auf dem Plan. "Die letzten Tage waren extrem anstrengend. Die Temperaturen tun ihr Übriges dazu. Doch wir befinden uns in der Vorbereitung. Es wäre komisch, wenn es anders wäre", sagte Marc-Andre ter Stegen. Luuk de Jong pflichtete ihm bei: "Wir bereiten uns hier sehr hart für die Rückrunde vor. Aber gerade für mich, der zum Ende der Hinrunde so lange verletzt war, ist es optimal, so kann ich wieder voll reinkommen."


Vier Gladbacher in der Wüste

Stranzl im Interview

VfL-Tross in Dubai gelandet

VfL auf Pressekonferenz des Dubai Sports Channel

Gladbach testet gegen HSV und Eintracht Frankfurt
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH