offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

18.10.2012 - 14:30 Uhr


Götze fehlt gegen Schalke

Kein Revierderby für Mario Götze: Der Nationalspieler fehlt aufgrund einer Oberschenkelverletzung

Hoffnung gibt es dagegen bei Ilkay Gündogan (r., gegen Bremens Zlatko Junuzovic) und Marcel Schmelzer

Gewissheit herrscht bei Kuba (u.), der länger ausfällt, sowie bei Sven Bender, der rechtzeitig fit ist

Dortmund - Borussia Dortmund muss am Samstag im 141. Revierderby gegen den FC Schalke 04 neben Jakub Blaszczykowski auch auf Mario Götze verzichten. Der Offensivspieler kehrte mit einer Oberschenkelverletzung von der Nationalmannschaft zurück.
"Nach seinem 25-Minuten-Einsatz am Dienstag kam eine SMS von ihm, in der stand: Mein Oberschenkel macht hinten zu", sagte BVB-Coach Jürgen Klopp. Derzeit wird abgecheckt, woher die Probleme kommen - und ob eine Chance für Mittwoch, für das Spiel gegen Real Madrid, besteht.

Schmelzer und Gündogan fraglich



Noch nicht sicher ist der Einsatz von Marcel Schmelzer (Fußverletzung), der wegen der Blessur bereits beim WM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft am Dienstag gegen Schweden (4:4) passen musste, und Ilkay Gündogan (Stauchung der Lendenwirbelsäule). "Ilkay hat gestern erstmals seit zwei Wochen wieder mit der Mannschaft trainiert. Es sah eigentlich ganz gut aus. Jetzt müssen wir abwarten, wie die Reaktion des Körpers auf die Belastung ausfällt" erklärte Klopp. Über Schmelzer sagte der Coach: "Wir hoffen alle noch ein bisschen, dass es gehen könnte."

"Wir werden eine gute Truppe aufs Feld führen, die dem Gegner alles abverlangen wird", kündigte Trainer Jürgen Klopp dennoch an. Sollte Schmelzer ausfallen, wäre nicht nur Chris Löwe eine Option für den Linksverteidigerposten, sondern auch Kevin Großkreutz.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH