offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

31.05.2013 - 12:11 Uhr


Gladbach verlängert mit Sportdirektor Max Eberl

Max Eberl wird bis 2017 die sportlichen Geschicke von Borussia Mönchengladbach leiten

Unter Eberl hatten sich die Gladbacher erstmals seit 16 Jahren wieder für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert

Der Sportdirektor hatte im Februar 2011 Chef-Trainer Lucien Favre (M., neben Rainer Bonhof) zu den "Fohlen" geholt

Mönchengladbach - Borussia hat den Vertrag mit Sportdirektor Max Eberl (39) bis zum 30. Juni 2017 verlängert. "Max Eberl steht mit seiner Arbeit für den Weg der sportlichen Weiterentwicklung unserer Mannschaft, für eine gute, nachhaltige Transferpolitik und eine erfolgreiche Nachwuchsförderung", so VfL-Präsident Rolf Königs.
"Er ist inzwischen seit mehr als 14 Jahren bei uns, seit fast fünf Jahren Sportdirektor und damit eines der prägenden Gesichter unserer Borussia." Eberl hatte zuletzt stets betont, wie wohl er sich im Verein fühle. "Ich bin sehr stolz, dass ich für Borussia arbeiten darf und investierte sehr viel Herzblut. Es ist für mich nicht nur ein Job, sondern auch eine Herzensangelegenheit."

Seit 1999 bei Borussia



Eberl kam im Januar 1999 als Spieler zu Borussia. Der gebürtige Niederbayer, der im September seinen 40. Geburtstag feiert, wechselte von der Spielvereinigung Greuther Fürth an den Niederrhein. Zuvor spielte der Rechtsverteidiger beim VfL Bochum sowie beim FC Bayern München. In der Jugend wurde Eberl mit den Bayern Deutscher B-Juniorenmeister 1989 - in einer Mannschaft mit Markus Babbel und Christian Nerlinger. In seinen sechs Jahren beim VfL absolvierte Eberl 137 Partien in der 1. und 2. Bundesliga. Ein Tor gelang ihm dabei nicht, zwei Treffer bereitete er in dieser Zeit aber vor.

Im Anschluss an seine aktive Karriere war Eberl, der eine Weiterbildung zum Sportfachwirt erfolgreich abgeschlossen hat, ab Januar 2005 als Nachwuchskoordinator bei Borussia tätig. Mit dem Amtsantritt von Trainer Hans Meyer im Oktober 2008 übernahm er den Posten des Sportdirektors von Christian Ziege. Im Sommer 2010 rückte er in die Geschäftsführung der Borussia Mönchengladbach GmbH auf.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH