offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

23.03.2013 - 19:38 Uhr


Fünf Treffer für die Eintracht

Frankfurt - Im Rahmen eines Benefizspiels zu Gunsten der Leberecht-Stiftung der "Frankfurter Neuen Presse" kam die Frankfurter Eintracht zu einem 5:1 Erfolg beim Verbandsligisten Spielvereinigung 05 Oberrad.
Co-Trainer Reiner Geyer setzte insgesamt nur 12 Spieler ein. Unterhaltung für die rund 1.200 Zuschauer, der gute Zweck und die Vermeidung von Verletzungen standen bei diesem Spiel im Vordergrund. Nach 13 Minuten erzielte Lakic nach Vorarbeit von Marco Russ das 1:0. Das 2:0 fiel in der 17. Minute nach Vorarbeit von Djakpa durch Karim Matmour. In der 28. Spielminute bekam die Eintracht einen Handelfmeter zugesprochen, den Srdjan Lakic zur 3:0 Halbzeitstand verwertete.

Gleich nach dem Wiederanpfiff in der 47. Minute kamen die Gastgeber durch einen Treffer von Michele Moscelli zum 1:3 Ehrentreffer. Es dauerte bis zur 77. Minute, ehe erneut Lakic zum 4:1 für die SGE traf. Den Schlusspunkt in der 82. Minute setzte der für Bamba Anderson eingewechselte Sonny Kittel nach einem herrlichem Alleingang mit dem Treffer zum 5:1.

Eintracht: Nikolov - Oczipka, Anderson (57. Kittel), Russ, Djakpa, Amedick, Lanig, Butscher, Aigner, Matmour, Lakic
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH