offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

07.04.2013 - 12:24 Uhr


FC Bayern: Meister der Rekorde

Jupp Heynckes (M.) feiert 23 Jahre nach seiner letzten Meisterschaft als Bundesliga-Trainer einen erneuten Erfolg

Der älteste Meister-Trainer Jupp Heynckes (67, l.) herzt einen seiner jüngsten Spieler, Xherdan Shaqiri

Bastian Schweinsteiger erzielte per Hacke den Siegtreffer gegen Frankfurt

München - Der FC Bayern München 2012/13 wird als Meister der Rekorde in die Liga-Geschichte eingehen. bundesliga.de bietet einen Überblick über die Bestmarken, die die Münchner schon geknackt habe respektive bis Saisonende noch überbieten können.
  • An allen Spieltagen waren die Bayern Tabellenführer. Ein Durchmarsch gelang bisher schon viermal (1968/69, 1972/73, 1984/85, 2007/08).

  • Der FC Bayern kassierte nur 13 Gegentore - Bundesliga-Rekord sind 21 Gegentreffer in einer Saison (Bayern 2007/08).

  • In 18 der 28 Spiele wurden die Münchner gar nicht bezwungen - Bundesliga-Rekord für eine Saison sind 19 Zu-Null-Spiele (zweimal Bremen, einmal Bayern).

  • 20 der 24 Siege feierten die Bayern mit mindestens zwei Toren. Rekord sind 21 Saisonsiege mit mindestens zwei Toren Unterschied (FC Bayern 1972/73).

  • 18 der 24 Siege fuhr Bayern ohne Gegentreffer ein. Damit wurde ein neuer Bundesliga-Rekord an Zu-Null-Siegen in einer Saison aufgestellt. Bislang hielt Schalkes Team von 1971/72 mit 17 Zu-Null-Siegen die Bestmarke.

  • Auswärts kassierten die Münchner nur zwei Gegentore - Bundesliga-Rekord sind zehn Auswärtsgegentore, aufgestellt von Bremen 1987/88.

  • Schon zwölfmal spielte der FC Bayern auswärts zu null. Das ist schon jetzt ein neuer Rekord. Bisher gab es maximal neun Auswärtsspiele ohne Gegentor.

  • Zuletzt bei Eintracht Frankfurt feierte Bayern den 13. Auswärtssieg dieser Saison, ebenfalls ein neuer Rekord.

  • Bayern blieb vorübergehend sechs Auswärtspartien in Serie ohne Gegentor (14. bis 24. Spieltag). Das ist eingestellter Bundesliga-Rekord, Köln gelang das 2009/10. 658 Auswärtsminuten blieben die Münchner ohne Gegentreffer, so lange wie nie zuvor ein anderes Team.

  • Eine komplette Saison ohne Auswärtsniederlage gab es erst einmal: die Bayern selbst schafften das 1986/87.

  • Die meisten Auswärtstore in einer Saison erzielte Bremen 2006/07, Werder traf damals 43-mal. Da müssen sich die Bayern mit ihren derzeit 31 Toren sputen.

  • Die aktuelle Tordifferenz der Bayern beträgt + 66! Sollten die Bayern diese Tordifferenz verteidigen, winkt auch hier ein neuer Rekord. Die Rekordmarke halten die Bayern selbst: In der Saison 1972/73 waren es am Ende + 64.

  • In den letzten 31 Bundesliga-Spielen hat Bayern immer mindestens ein Tor erzielt. Bundesliga-Rekord sind 36 Spiele. Die Bayern selbst stellten ihn 1973 bis 1974 auf.

  • Erst einmal hat eine Mannschaft in allen Spielen einer Saison mindestens ein Tor erzielt: der 1. FC Köln 1963/64. Da gab es aber nur 30 Spieltage.

  • Alle eingesetzten Spieler des FC Bayern haben ein Durchschnittsalter von 26,6 Jahren. Es ist die jüngste Meistermannschaft der Bayern seit 1993/94.

  • Jupp Heynckes ist am Saisonende 68 Jahre alt und damit der älteste Meistertrainer aller Zeiten.


    Das Meisterjahr des FC Bayern

  • Verwandte Artikel

    Fan-Newsletter

    Bundesliga
    Service

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH