offizielle Webseite

Bundesliga

21.06.2013 - 13:44 Uhr


Eintracht holt MSV-Keeper Wiedwald

Frankfurt - Eintracht Frankfurt handelt nach dem Weggang von Routinier Nikolov schnell und beendet die Suche nach einem weiteren Schlussmann erfolgreich. Felix Wiedwald wird zur neuen Saison 2013/14 mit Kevin Trapp und Aykut Özer das Torhüter-Trio der Hessen bilden. Der 23-Jährige unterschrieb bei der SGE einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2015 und kommt ablösefrei vom MSV Duisburg.
Der gebürtige Niedersachse kam 2011 zum MSV Duisburg und bestritt seitdem insgesamt 44 Partien im Tor der Nordrhein-Westfalen. Zuvor hütete Wiedwald das Tor für Werder Bremen (1999-2011).

"Spieler mit Entwicklungspotenzial"



Sportdirektor Bruno Hübner über den erfolgreichen Abschluss: "Wir sind froh, dass der Transfer so schnell über die Bühne ging. Er ist ein junger deutscher Spieler mit Entwicklungspotenzial und passt somit genau in unser Anforderungsprofil."

Wiedewald freut sich auf die Herausforderung in der Bundesliga und sagte: "Ich freue mich auf den Traditionsverein Eintracht Frankfurt, auf seine Fans und auf die tolle Stimmung im Stadion."
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH