offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

12.06.2013 - 17:57 Uhr


Edgar Prib wechselt nach Hannover

Edgar Prib (l.) stand in 25 seiner 27 Einsätze von Beginn an auf dem Platz

Neben drei Treffern bereitete Prib drei weitere Tore vor

Ein Klick führt zum Spielerprofil

Hannover - Der zweite Neuzugang von Hannover 96 steht fest: Mittelfeldspieler Edgar Prib wechselt vom Bundesligaabsteiger Greuther Fürth zu den "Roten" und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.
Der 23-jährige Linksfuß Edgar Prib kommt vom Bundesligaabsteiger SpVgg Greuther Fürth, für den er seit 1996 gespielt hat. Nach Einsätzen in diversen Jugendmannschaften und in der zweiten Mannschaft der Fürther zählte der in Jakutien geborene Prib seit der Saison 09/10 zum Profikader der Franken. In der vergangenen Saison erzielte der vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler drei Tore in 27 Bundesligaeinsätzen.

"Besondere Qualitäten"



96-Sportdirektor Dirk Dufner über den Mittelfeldspieler: "Edgar Prib ist ein junger, bundesligaerfahrener Spieler, der variabel einsetzbar ist. Wir haben uns sehr um den Spieler bemüht und freuen uns damit umso mehr, dass er sich letztendlich für 96 entschieden hat."

96-Cheftrainer Mirko Slomka: "Mit Edgar Prib erhalten wir einen flexibel einsetzbaren Mittelfeld-Allrounder, der bereits in Fürth seine besonderen Qualitäten nachweisen konnte. Wir freuen uns über einen weiteren wichtigen Baustein beim personellen Umbau unseres Teams."
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH