offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

08.12.2012 - 19:21 Uhr


Duell auf Augenhöhe

Im Vorjahr setzten sich Juan Arango (l.) und seine Borussen klar durch und holten alle sechs Punkte gegen Mainz

Erfolgserlebnis am Bosporus: Gladbach gewinnt bei Fenerbahce am Donnerstag klar mit 3:0

Heinz Müller könnte in Gladbach sein Saisondebüt für die Mainzer geben

München - Nur drei Ränge und zwei Punkte trennen Borussia Mönchengladbach und Mainz 05. Am Sonntag können beide einen großen Schritt in Richtung europäisches Geschäft machen (Samstag, ab 15 Uhr im Live-Ticker/Liga-Radio).
Die Mainzer haben sich mit zwei Siegen bis auf Platz sechs vorgearbeitet, doch nach dem Platzverweis gegen Stammtorhüter Christian Wetklo gegen 96 stellt sich vor dem Spiel im Borussia-Park die T-Frage - und damit auch die Generationsfrage. Ob Youngster Loris Karius (19) oder der gerade genesene Heinz Müller (34) im Tor stehen wird, hat Trainer Thomas Tuchel bereits entschieden, aber noch nicht verkündet. "Wir haben eine Tendenz", verriet der Coach.

Doch selbst die betroffenen Spieler werden sie wohl erst auf dem Weg ins Stadion erfahren. Die Tendenz geht wohl zu Müller. "Beide sind gut drauf", macht sich Tuchel jedoch keine großen Sorgen, sich für den "Falschen" zu entscheiden. Verzichten muss der Trainer auf Chinedu Ede, der mit einem Muskelfaserriss ausfällt.

de Jong mit Tor-Comeback



Gegen die Gladbacher hat der FSV erst einmal in seiner Bundesliga-Historie gewonnen, doch diesmal wittern die Rheinhessen ihre Chance. "Sie haben mit den normalen Schwierigkeiten nach dem Verlust von drei absoluten Leistungsträgern zu kämpfen", sagte Tuchel, der aber auch die "herausragenden Waffen" der Borussia hervorhob. Diese hat sich mit nur einer Niederlage in sieben Spielen konsolidiert, zudem zeigte sich beim 3:0 bei Fenerbahce Istanbul, dass auch der zweite Anzug passt.

Rückkehrer Luuk de Jong erzielte bei seinem Comeback am Bosporus gleich einen Treffer und könnte auch am Sonntag wieder eine Option sein, aber wohl noch nicht für die Startelf der "Fohlen". Weiterhin fehlen wird Kapitän Filip Daems, für den die Herbstsaison somit gelaufen ist. In der Vorsaison holten die Gladbacher übrigens sechs Punkte gegen die Mainzer (3:0, 1:0).

Fakten zum Spiel und mögliche Aufstellungen

Schiedsrichteransetzungen
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service
Partner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH