offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

05.03.2013 - 11:42 Uhr


DFL besucht VDV

V.l.n.r.: Ulf Baranowsky (VDV-Geschäftsführer), Mario Neunaber (SSV Jahn), Frank Rybak (VDV-Schatzmeister), Simon Rolfes (Bayer 04), Andreas Rettig (DFL-Geschäftsführer), Christian Seifert (Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung), Christoph Metzelder (Schalke, VDV-Vizepräsident), Tranquillo Barnetta (Schalke), Florian Gothe (VDV-Präsident), Markus Krösche (Paderborn), Axel Bellinghausen, Jens Langeneke (beide Düsseldorf), Lars Kindgen (VDV-Geschäftsführer)

Duisburg - Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, und DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig trafen sich am Montagabend in der Sportschule Wedau in Duisburg zu einem Meinungsaustausch mit Vertretern der Spielergewerkschaft VDV, um die bestehende Kooperation weiter mit Leben zu füllen.
Dabei wurde unter anderem über Möglichkeiten einer künftig noch intensiveren Zusammenarbeit gesprochen. Neben Geschäftsführung und Präsidium der VDV waren auch im VDV engagierte aktuelle Bundesliga-Profis wie Simon Rolfes (Bayer 04 Leverkusen), Christoph Metzelder und Tranquillo Barnetta (beide FC Schalke 04) sowie Axel Bellinghausen und Jens Langeneke (beide Fortuna Düsseldorf) mit dabei.

Betont wurde von allen Seiten der enge Schulterschluss, der zwischen DFL Deutsche Fußball Liga und der Spielergewerkschaft besteht. Nach dem Ende des Gesprächs stand noch der gemeinsame Besuch des Montagabendspiels der 2. Bundesliga zwischen dem MSV Duisburg und Eintracht Braunschweig (Endergebnis: 1:0) auf dem Programm.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH