offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

13.01.2013 - 14:54 Uhr


BVB schlägt die Fortuna

BVB-Verteidiger Marcel Schmelzer (l.) gegen Fortunas Axel Bellinghausen - und ein paar Tauben

BVB-Verteidiger Marcel Schmelzer (l.) gegen Fortunas Axel Bellinghausen - und ein paar Tauben

Düsseldorf - Double-Gewinner Borussia Dortmund steht im Finale des siebten Wintercups in Düsseldorf. Der deutsche Meister setzte sich im Auftaktspiel durch einen Treffer von Nationalspieler Marco Reus (22.) mit 1:0 gegen Gastgeber und Liga-Konkurrent Fortuna Düsseldorf durch und trifft im Endspiel (17 Uhr) auf den Sieger der anschließenden Partie zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Standard Lüttich. Die Verlierer spielen um 16 Uhr um PLatz 3.
In einer temporeichen Begegnung über 45 Minuten erspielten sich die Dortmunder schon in der Anfangsphase gute Torchancen. Zunächst traf Nationalspieler Mario Götze mit einem Freistoß aus 18 Metern nur die Latte, anschließend schafften es weder Götze noch Robert Lewandowski oder Kevin Großkreutz, den Ball freistehend über die Linie zu bringen.

Die Borussen liefen vor 20.000 Zuschauern mit einer Formation auf, in der Sven Bender den verletzten Felipe Santana (Nasenbeinbruch) in der Innenverteidigung vertrat. Der am Freitag vorgestellte Rückkehrer Nuri Sahin saß zunächst noch auf der Bank.

Die Fortuna hatte dem BVB spielerisch nicht viel entgegenzusetzen und prüfte BVB-Torhüter Roman Weidenfeller nur mit einem Schuss von Robbie Kruse. Fortuna-Keeper Fabian Giefer verhinderte mit einigen Glanzparaden eine deutlichere Niederlage des Bundesliga-Aufsteigers.

Fortuna: Giefer - Levels, Malezas, Bodzek, van den Bergh – Fink, Lambertz - Reisinger, Kruse, Bellinghausen - Rafael (38. Ilsö).

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Hummels, Kehl, Schmelzer - Gündogan, Bender - Reus, Götze, Großkreutz - Lewandowski.

Tor: 0:1 Reus (22.).
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH