offizielle Webseite

Bundesliga

22.02.2013 - 23:08 Uhr


BVB bangt um Kuba

Dortmund - Der deutsche Meister Borussia Dortmund bangt im Westduell am Sonntag bei Borussia Mönchengladbach um den Einsatz von Jakub Blaszczykowski. Der polnische Nationalspieler laboriert an Muskelproblemen im Hüft- sowie Adduktorenbereich und konnte in den vergangenen Tagen nicht trainieren. Laut Trainer Jürgen Klopp wird die Entscheidung über seine Nominierung für die Startelf kurzfristig fallen.
"Wenn wir in der Offensive nicht ohnehin Vakanzen hätten, würde ich darüber gar nicht nachzudenken", sagte Klopp mit Hinweis auf die gesperrten Robert Lewandowski und Julian Schieber. Ansonsten stünden trotz kleiner Blessuren alle Spieler zur Verfügung. In der Offensive schloss Klopp selbst einen Einsatz des Ungarn Balint Bajner (22) aus der Drittliga-Mannschaft nicht aus.

Klopp erwartet eine Trotzreaktion der Gladbacher - nicht nur wegen des Ausscheidens in der Europa League am Donnerstag bei Lazio Rom (0:2), sondern auch wegen der 0:5-Niederlage im Hinspiel. "Ich rechne mit den bestmöglichen Gladbachern", sagte Klopp anlässlich der Pressekonferenz am Freitag.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH