offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

08.11.2012 - 23:41 Uhr


Blaszczykowski trainiert mit der Mannschaft

Kuba (r.) könnte schon bald wieder für Dortmund spielen

Kuba (r.) könnte schon bald wieder für Dortmund spielen

Dortmund - Die eine Nachricht ist nicht wirklich besorgniserregend, und die andere ist durch und durch positiv. Lukasz Piszczek und Ilkay Gündogan haben aus dem intensiven Spiel bei Real Madrid leichtere Blessuren erlitten, sollen aber am Freitag wieder trainieren können. Nach knapp fünfwöchiger Verletzungspause bestreitet Jakub Blaszczykowski heute erstmals Teile des Mannschaftstrainings.
Der Kapitän der polnischen Nationalmannschaft hatte sich am 7. Oktober im Auswärtsspiel bei Hannover 96 ohne gegnerische Einwirkung am Sprunggelenk verletzt und wird voraussichtlich am 17. November im Heimspiel gegen Greuther Fürth wieder zur Verfügung stehen. Es gehe darum, ihn "nicht zu spät, aber auch nicht zu früh" wieder einzubauen, sagte Trainer Jürgen Klopp am heutigen Donnerstag und fügte hinzu: "Es sieht danach aus, als wäre er an diesem Wochenende noch kein Thema." Zumal der Flügelflitzer nach fünf intensiven Einheiten in den letzten drei Tagen im "Footbonauten" über Müdigkeit klagte.

Ohne größere Blessuren verlief das Spiel in Madrid ab. "Aber es ist normal, dass die Jungs nach so einem Spiel mit Problemen zu kämpfen haben", sagte Klopp und nannte namentlich Lukasz Piszczek und Ilkay Gündogan: "Aber der Doc meint, dass beide morgen wieder trainieren könnten."
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH