offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

21.01.2013 - 17:33 Uhr


Bah erleidet Wadenbeinbruch

Belek - Mamadou Bah war im Probetraining beim 1. FC Kaiserslautern und wollte sich im Trainingslager in Belek für eine Verpflichtung empfehlen. Doch im Testspiel des Zweitligisten gegen den ungarischen Erstliga-Klub FC Ujpest verletzte sich der Nationalspieler Guineas schwer.
Bereits in der dritten Minute der Partie zog sich der 24-Jährige im rechten Bein einen Wadenbeinbruch, einen Riss des Syndesmosebandes und einen Teilriss des Innenbandes zu. Das ergaben nach dem Heimflug des Mittelfeldspielers die Untersuchungen an diesem Dienstag in Deutschland.

Mamadou Bah hatte sich dabei schon einmal im Trainingslager in Belek verletzt. Vor zwei Jahren musste er nach einem Innenbandabriss im linken Knie sechs Wochen pausieren. Nun wird die Pause länger sein, denn der Nationalspieler Guineas wird etwa sechs Monate ausfallen. Er wird Ende dieser Woche operiert.
Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH