offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

02.12.2012 - 12:30 Uhr


Badstuber erleidet Kreuzbandriss

Holger Badstuber (liegend) hat bisher 101 Bundesliga-Spiele für Bayern München absolviert

Holger Badstuber (liegend) hat bisher 101 Bundesliga-Spiele für Bayern München absolviert

München - Bayern Münchens Nationalspieler Holger Badstuber hat im Spitzenspiel gegen Meister Borussia Dortmund einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten.
Abwehrspieler Badstuber hatte sich bei einem Zweikampf mit Dortmunds Mario Götze - den BVB-Jungstar traf jedoch keine Schuld - das Knie verdreht und war in der 37. Minute ausgewechselt worden. "Das war ein unglücklicher Moment und tut mir in der Seele weh. Er ist ein toller Spieler", sagte auch Gästecoach Klopp zur Szene in der 34. Minute, die nicht nur den FC Bayern München beim 1:1 im Gipfeltreffen gegen die Borussia schockte.

Badstuber wird am Montag in Augsburg operiert und dem Rekordmeister voraussichtlich fünf Monate fehlen. Die Saison dürfte für ihn gelaufen sein.

Mutter Badstuber und Robben trösten noch in der Kabine



Während Badstuber, der noch in der Kabine von seiner Mutter und auch von Superstar Arjen Robben getröstet wurde, völlig geknickt auf Krücken die Allianz Arena verließ, zeigte nicht nur Klopp viel Mitgefühl mit dem 23-Jährigen. "Das ist sehr bitter für uns", sagten Trainer Jupp Heynckes und Kapitän Philipp Lahm unisono - und Bastian Schweinsteiger ergänzte: "Das tut mir unheimlich leid, das ist ein schwerer Verlust."

Die Verletzung sei natürlich "schon etwas, was uns bedrückt", meinte auch Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge: "Holger hat gesagt, dass er im Rasen hängengeblieben ist und es dann sofort knack gemacht hat. Nichtdestotrotz: Wir werden das packen und stehen total zu ihm."

Drei Alternativen für Badstubers Position



Auf den langen Ausfall ihres Innenverteidigers, der auch Bundestrainer Joachim Löw im Länderspiel gegen Frankreich (6.2.) sowie in den WM-Qualifikationsspielen gegen Kasachstan (22. und 26. 3.) nicht zur Verfügung stehen wird, wollen die Bayern im Winter aber erst einmal nicht reagieren. Es werde "keinen Schnellschuss" geben. Man habe in Dante, Jerome Boateng und Daniel van Buyten drei Leute für diese Position, sagte Rummenigge. Zudem könne auch "Javi Martinez da spielen. Wir sind gut aufgestellt."

Für Badstuber war die Verletzung der traurige Höhepunkt einer Saison, die für ihn schon bis zum Spiel gegen die Borussia nicht unbedingt nach Wunsch gelaufen war. Zunächst musste er wegen einer Verletzung von David Alaba wochenlang auf der ungeliebten linken Abwehrseite aushelfen. Zuletzt hatte den 30-maligen Nationalspieler bereits ein Muskelfaserriss außer Gefecht gesetzt. "Er hat so langsam wieder Tritt gefasst", sagte Heynckes - bis zu jener 34. Minute.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH