offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

15.05.2013 - 15:06 Uhr


96 vereinbart zwei Testspiele

Hannover - Nach 34 Tagen Urlaub wird Hannover 96 am Dienstag, den 25. Juni, um 15 Uhr, wieder mit dem Training beginnen. Die erste Einheit findet nachmittags auf der Mehrkampfanlage (MKA) neben der AWD-Arena statt.
Vor dem Urlaub und nach Beendigung der 50. Bundesliga-Saison, die für die "Roten" mit dem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf endet, bestreitet das Team von Trainer Mirko Slomka noch zwei Freundschaftsspiele. Am Pfingstmontag ist 96 beim baden-württembergischen Oberligisten FSV Hollenbach zu Gast. Gespielt wird beim TSV Gerabronn.

Saisoneröffnung gegen PSV Eindhoven



Nur einen Tag später, also am kommenden Dienstag, spielt die Mannschaft beim ZFC Meuselwitz. Gegen das Team aus der Regionalliga Nordost treten die Niedersachsen in der "bluechip-Arena" an. Mit Ausnahme der Spieler, die noch für ihre Nationalmannschaften in WM-Qualifikations- und Freundschaftsspielen im Einsatz sein werden, ist für die Mannschaft ab Mittwoch, den 22. Mai, Urlaub.

Nach dem Trainingsauftakt wird sich 96 in diesem Sommer u.a. in zwei Trainingslagern auf die neue Bundesliga-Saison vorbereiten. Hannover wird vom 30. Juni bis 4. Juli in Glücksburg/Schleswig-Holstein zu Gast sein und vom 17. bis 25. Juli nach Stegersbach im Burgenland/Österreich reisen. Höhepunkt der Vorbereitung ist im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung das internationale Freundschaftsspiel gegen den niederländischen Meister PSV Eindhoven am Sonntag, den 14. Juli, um 16 Uhr.
Verwandte Artikel
Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH