offizielle Webseite

Bundesliga

06.04.2013 - 23:09 Uhr


"Wir haben neue Maßstäbe gesetzt"

"Das ist eine überragende Deutsche Meisterschaft", sagt Präsident Uli Hoeneß (l., hier neben dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge)

Den Siegtorschützen Bastian Schweinsteiger lobt Hoeneß: "Er spielt eine außerordentliche Saison und ist zu einem echten Leader geworden. Wir werden noch viel Freude an ihm haben"

Ein Klick aufs Bild bringt Sie auf die Meisterseite 2013...

Frankfurt/Main - Mit dem 1:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt hat der FC Bayern München nach zwei titellosen Jahren die 23. Deutsche Meisterschaft, die 22. seit Bestehen der Bundesliga, eingefahren. Und das mit einer Saison voller Rekorde.
Nach dem Spiel spricht ein zufriedener Bayern Präsident Uli Hoeneß mit den Journalisten. Er freut sich über eine Super-Saison, die deutliche Antworten gegeben und einen echten Leader zum Vorschein gebracht hat.

Frage: Herr Hoeneß, der erste Titel der Saison ist geschafft. Welchen Stellenwert hat die Art und Weise des Gewinns der Meisterschaft?

Uli Hoeneß: Das ist eine überragende Deutsche Meisterschaft. Mit so einer Souveränität und so lange vor dem Ende der Saison ist das eine ganz besondere Leistung unserer Mannschaft.

Frage: Wie fühlt sich dieser Titel der Rekorde an?

Hoeneß: Einerseits empfinde ich große Freude, andererseits herrscht bei uns allen große Konzentration. Wir haben eines unserer Ziele erreicht, aber wir wollen mehr. Die Champions League hat für mich einen hohen Stellenwert. Bei diesem großen Ziel kommt bei mir auch etwas Nervosität auf.

Frage: Also sind heute tatsächlich keine Feierlichkeiten geplant?

Hoeneß: Irgendwann kommt die große Feier schon noch. Wir wollen aber erstmal aus einer Super-Saison eine Super-Super-Saison machen. Dafür haben wir eine wichtige Voraussetzung geschaffen.

Frage: Macht die Mannschaft dieses Feiern auf Sparflamme mit? Aus der Kabine sind doch schon südamerikanische Klänge zu hören.

Hoeneß: Sie singen und tanzen. Die Freude ist natürlich da und soll jetzt auch raus. Ein Bier ist drin, aber ansonsten werden sie sich mit Alkohol zurückhalten. Morgen um 10 Uhr ist das nächste Training und jeder will am Mittwoch sein bestes geben.

Frage: Die zwei titellosen Jahre haben am Selbstverständnis des FC Bayern als Nummer 1 in Deutschland gekratzt. Wie froh sind Sie über die Rückkehr an die nationale Spitze?

Hoeneß: Die 20 Punkte Vorsprung auf Dortmund sind eine deutliche Antwort auf die letzten beiden Jahre. Ich denke, dass wir in dieser Saison neue Maßstäbe gesetzt haben. (Topdaten)

Frage: Wie wird der FC Bayern die restliche Bundesligasaison gestalten?

Hoeneß: Es ist gut, dass wir die Meisterschaft als ersten Titel abhaken können. Wir werden aber so weiterspielen, als ob nichts passiert wäre. Es ist für uns wichtig den Rhythmus zu behalten.

Frage: Ein Wort noch zu Bastian Schweinsteiger - dem entscheidenden Torschützen des Tages?

Hoeneß: Er spielt eine außerordentliche Saison und ist zu einem echten Leader geworden. Wir werden noch viel Freude an ihm haben.

Aus Frankfurt berichtet Alexander Dionisius

Das Meisterjahr des FC Bayern

Verwandte Artikel

Fan-Newsletter

Bundesliga
Service

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH