Pressemitteilung

12.12.2016 - 15:43 Uhr


2. Bundesliga erhält eigenes Logo

Frankfurt am Main - Ab der Saison 2017/18 wird sich die 2. Bundesliga mit einem eigenen Logo präsentieren. Ein entsprechender Beschluss des DFL-Präsidiums wurde am heutigen Tage im Rahmen der Mitgliederversammlung der DFL Deutsche Fußball Liga in Frankfurt am Main vorgestellt. Ziel ist es dabei, die 2. Bundesliga noch klarer im Sinne von Fans, Medien sowie Sponsoren zu positionieren und so das Profil des Wettbewerbs weiter zu schärfen.

Daneben wird das seit 2003 bestehende Logo der Bundesliga insbesondere mit Blick auf die Erfordernisse der Digitalisierung leicht angepasst. Die DFL Deutsche Fußball Liga erhält dagegen erstmals ein grafisches Erkennungsmerkmal. Anders als die beiden Wettbewerbslogos der Bundesliga und 2. Bundesliga, die in erster Linie im Sportkontext eingesetzt werden, soll das neue DFL-Logo die Absenderschaft der Liga-Organisation als tragender Säule des deutschen Fußballs in verbandspolitischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen unterstreichen.

Vorausgegangen war im Rahmen der Generalversammlung im August 2016 die Umbenennung des Ligaverbandes in DFL Deutsche Fußball Liga e.V., so dass seither der eingetragene Verein mit den 36 Proficlubs ebenso unter dem Kürzel "DFL" firmiert wie die seit 2001 bestehende DFL Deutsche Fußball Liga GmbH.

Die grafische Umsetzung der neuen Logos erfolgte durch die DFL Tochtergesellschaft DFL Digital Sports mit Unterstützung der renommierten Design-Agentur Mutabor.

Weitere Artikel
Die Bundesliga APP
#BLFantasy
#BLTippspiel

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH